Soupe au pistou

 
SAUCE: 3 Knoblauchzehen; grob gehackt
  40g Basilikum; frisch
  2 Tomaten
  0.5 geh. TL Salz
  100g Cantal; frisch gerieben oder Parmesan
  4tb Feines Olivenöl; eventuell etwas mehr
 
SUPPE: 250g Rote Bohnen; frisch
  250g Weisse Bohnen; frisch
  2 Kartoffeln; in Würfeln
  2 Tomaten; gehäutet und entkernt
  2 Lauchstangen; in Stücke
  4 Sellerieblätter; gehackt, eventuell etwas mehr
  2l Salzwasser
   Pfeffer
  500g Grüne Bohnen in kurze Stücke
  250g Gelbe Zucchini; in Scheiben
  250g Grüne Zucchini; in Scheiben
  100g Rigatoni
 
REF:  Kräuter und Knoblauch Teubner Edition, Gräfe
   und Unzer, 1993 ISBN 3- 7742-2074-3
   erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Diese Basilikumsauce aus der Provence ist die klassische Beigabe zu der
berühmten Gemüsesuppe dieser Region. In der Haute Provence wird sie
noch zusatzlich mit Tomate zubereitet, die eine angenehme Säure
mitbringt und die Suppe noch etwas frischer schmecken Iässt.

Sauce Die Knoblauchzehen grob hacken. Das Basilikum waschen,
trockenschleudern, die Stiele entfernen, die Blätter mit dem Messer
oder einer Küchenschere in Streifen schneiden. Die Tomaten kräftig
grillen, hauten, die Kerne herausdrücken und das trockene
Fruchtfleisch in grobe Würfel schneiden.

Zunächst den Knoblauch im Mörser fein stampfen, dann Basilikum und
Salz zufügen und zu einer Paste zerstossen.

ln mehreren Portionen den Käse und die Tomatenwürfel zugeben und
gründlich einarbeiten. Nach und nach das Olivenöl zugiessen und so
lange rühren, bjs eine gleichmässige, pastenartige Creme entstanden
ist. Sie wird im Mörser zur Soupe au pistou serviert.

Suppe Für die Soupe au pistou frische rote und weisse Bohnen, in
Würfel geschnittene Kartoffeln, gehäutete, entkernte feste Tomaten,
in Stücke geschnittene Lauchstangen und gehackte Sellerieblätter in
kochendes Salzwasser geben, Pfeffer frisch hineinmahlen und das Gemüse
im geschlossenen Topf etwa 2 Stunden leise simmern lassen.

In kurze Stücke geschnittene grune Bohnen, gelbe und grüne
Zucchinischeiben und Rigatoni zufügen und in 15 Minuten gar kochen.

Mit dem Pistou servieren. In diesem Fall einige Löffel der
Suppenbrühe mit dem Pistou verrühren. Weil die Sauce keinesfalls
kochen darf, wird sie erst in die bereits in Tellern angerichtete Suppe
gerührt.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schellfischfrikadellen auf Julienne-Gemüse
Die Zwiebel abziehen und klein würfeln. Zucchini und Paprikaschote putzen und ebenfalls klein würfeln. Den Schellfisch ...
Schichtauflauf von Gemüse mit Rouille
Paprika bei 160 Grad im Ofen ca. 15-20 Minuten mit etwas Olivenöl weich schmoren, abziehen und entkernen. Anschliessend ...
Schichtkäsecreme auf Tomatenbrot
Dosentomaten ohne Saft und grobe Strünke klein hacken - leicht salzen, pfeffern und mit Zucker bestreuen. Dann mit der k ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe