Bratäpfel mit Mandelcreme

  8md Kochfeste Äpfel
  1 Zitrone; Saft
  2tb Johannisbeergelee oder Himbeer- oder Brombeerg
  150g Mascarpone
  50g Gemahlene Mandeln
  1 Eigelb
  100g Backmarzipan
  25g Pinienkerne
  2dl Weisswein
 
Nach Einer Rubrik Von:  Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 41/99 Umgew. von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Die Äpfel waschen und einen Deckel wegschneiden. Mit einem
Apfelausstecher das Kerngehäuse grosszügig herausholen, so dass eine
Höhlung zum Füllen entsteht. Die Früchte mit Zitronensaft
bestreichen und in eine gut ausgebutterte Gratinform setzen. Je etwas
Gelee in die Äpfel verteilen.

Mascarpone, Mandeln und Eigelb verrühren. Das Marzipan an der
Bircherraffel dazureiben und alles gut mischen. In die Äpfel füllen
und diese mit Pinienkernen bestreuen. Mit dem Weisswein umgiessen.

Die Äpfel im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille
etwa dreissig Minuten braten; je nach Apfelsorte kann die Bratzeit 5 ~-
10 Minuten variieren. Heiss oder lauwarm servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Aprikosen-Chutney
Zwiebel in nicht zu heissen Olivenöl glasig dünsten. Aprikosen beifügen und kurz mitdünsten. Den Zucker darüberstreuen u ...
Aprikosen-Chutney
Die Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Die Zwiebeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Aprikosen und Zwi ...
Aprikosen-Chutney
(*) Für 4 Gläser a 250 ml Inhalt Aprikosen halbieren, entkernen und die Hälften in Schnitze schneiden. Äpfel vierteln, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe