Bratensulz

  1.4kg Schweinehals ohne Knochen
  4 Essiggurken
  2 Eier hartgekocht
  1 Rote Paprikaschote (auch Paprika aus dem Glas)
   Sulzenpulver (Fertigprodukt)



Zubereitung:
Den Schweinehals würzen, mit Salz & Pfeffer in einen Bräter legen und
bei 180 Grad ca. 1,5 - 2 Stunden ins Backrohr. Immer wieder Wasser
angiessen.

Wenn der Braten fertig ist, auskühlen lassen und anschliessend in dünne
Scheiben schneiden, ungefähr 2-3 mm dick (das kann mit einer
Aufschnittmaschine geschehen).

Anschliessend legt man die Bratenscheiben in Teller oder Schalen und
garniert das ganze mit Essiggurken, Eiern und Paprika.

Den Sulzenstand nach Packungsanweisung zubereiten und vorsichtig über das
Fleisch geben. Kühl stellen, bis der Sulzenstand fest geworden ist.

Noch ein Tip:

Den Sulzenstand so übergiessen, dass die Einlage im Teller gerade bedeckt
ist. Wenn dieser dann fest geworden ist, kann man den Rest aufgiessen.
Dieses 2-malige Aufgiessen hat den Vorteil, dass die Einlage im Teller
nicht aufschwimmen kann und alles luftdicht abgeschlossen wird.


Erfasser:

Datum: 31.03.1995

Stichworte: Kalt, Fleisch, P8



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sauerkirsch-Kaltschale
1. Die Kirschen waschen und entsteinen. Die Melone vierteln, entkernen und zu Kugeln ausstechen. 2. Den Zucker als Häuf ...
Sauerkirsch-Kaltschale mit
Entsteinte Sauerkirschen mit Wasser, Zucker und Zimt aufkochen und 5 Minuten auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 koche ...
Sauerkirschkuchen Vom Blech
Kirschen waschen, abtropfen lassen, entstielen und entsteinen, mit 20 g Zucker bestreuen und beiseite stellen. Bei Verwe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe