Brathähnchen auf Gemüsebett

  1 Brathähnchen (ca. 1,2 kg)
  0.5ts Rosmarinnadeln
   einige Salbeiblätter 10 Knoblauchzehen
 
Marinade: 2tb Senf
  1ts Curry
   Pfeffer
  3 durchgepreßte Knoblauchzehen
  4 Salbeiblätter, gehackt
   einige Rosmarinnadeln, gehackt3 EL Weißwein
  1ts Salz
  4sm Kartoffeln mit Schale
  2 Möhren
  2 gelbe Paprikaschoten
  2 St. Porree
  0.5 Sellerieknolle



Zubereitung:
Das Brathähnchen unter fließend kaltem Wasser innen und außen
abspülen, anschließend gut trockentupfen. Rosmarinnadeln,
Salbeiblätter und Knoblauchzehen in den Bauch des Hähnchens
geben. Eine Marinade zusammen rühren aus Senf, Curry, Pfeffer,
Salbei, Rosmarin und Weißwein, das Hähnchen damit bestreichen
und zugedeckt 1/2 Std. stehen lassen. Anschließend das Hähnchen
salzen.
Gut gewaschenen halbierte Kartoffeln, geschälte, halbierte Möhren,
geviertelte Paprikaschoten, in fingerlange Stücke geschnittenen
Porree und in große Würfel geschnittenen Sellerie in einem
Bratbeutel verteilen, das Hähnchen mit der Brust nach oben
darauflegen, den Beutel verschließen und mit einer Nadel 1 - 2 mal
einstechen. Den Beutel auf eine Fettpfanne oder das Blech legen
und in den Backofen schieben.
Schaltung:
190 - 210°C, 2. Schiebeleiste v.u.
160 - 180°C, Umluftbackofen
60 - 65 Minuten
Servieren: Bratbeutel aufschneiden, Hähnchen tranchieren, mit
dem Gemüse anrichten.
Tips:
* Die weichen Knoblauchzehen aus dem Hähnchenbauch auf getoastetes
Brot streichen und dazu servieren.
* Dazu schmeckt ein Salat.
* Dieses Gericht läßt sich auch in einem Bräter im Backofen
zubereiten.
191 g Eiweiß, 26 g Fett, 48 g Kohlenhydrate, 5712 kJ, 1363 kcal.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Winke & Rezepte 04 / 96
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 110 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Knusprige Honigente
Zwiebel fein würfeln, Selleriestangen klein schneiden, Äpfel in Spalten schneiden und alles in Butter anbraten. Von der ...
Knusprige Knödel
Den Speck sehr fein würfeln und im Biskin auslassen. Die feingehackte Zwiebel hinzufügen und glasig werden lassen. D ...
Knusprige Reibekuchen mit Heringsstip
Zubereitung: Kartoffeln schälen und reiben, mit dem Ei und den Haferflocken gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe