Spargel-Tomaten-Sülze

  1kg Spargel, frischer
   Salz
  0.5ts Zucker
  8 Blau Gelatine, weiße
  1cn Tomaten, große
  0.125l Weißwein
  2 Essigessenz 25%
   Zucker nach Belieben
   Pfeffer
  1bn Estragon, frischer



Zubereitung:
Spargel schälen, in wenig Salzwasser mit dem 1/2 TL Zucker ca. 15 Minuten
garen, gut abtropfen. Eine Kastenform von etwa 20 x 10 cm mit kaltem
Wasser ausspülen. Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
Tomaten durch ein Sieb rühren. In einem Topf erhitzen, Weißwein zugießen,
mit Essigessenz, Salz, Zucker und Pfeffer süß-sauer würzen. Ausgedrückte
Gelatine in dem heißen Tomatensud auflösen, abkühlen lassen. Einen
Spiegel aus Tomatensud in die Kastenform gießen. Spargelstangen und
Estragonblätter ab wechselnd einschichten. Tomatensud darübergießen. In 2
- 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Zum Servieren die Form kurz in heißes Wasser tauchen, Sülze auf eine
Platte stürzen. In Scheiben schneiden und zu einer Quarksauce servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spargel in Lachsauce
Spargel schälen und in Salzwasser mit einer Prise Zucker und 1 El Butter ca. 15 Minuten kochen. Zwiebel schälen und ...
Spargel in Lachssauce
Spargel schälen und in Salzwasser mit einer Prise Zucker und 1 El Butter ca. 15 Minuten kochen. Zwiebel schälen und fein ...
Spargel in Orangen-Vanille-Butter mit Jakobsmuscheln
Den Spargel putzen, schälen und in etwa drei Zentimeter lange Stücke schneiden. Die Butter in einem flachen Topf schmelz ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe