Brathering mit Essigmarinade

  8 Grüne Heringe
  1 Zitrone; Saft
   Salz
  1tb Mehl
  85g Öl
 
FÜR DIE MARINADE: 375ml Wasser
  375ml Essig
  2 Zwiebeln
  2 Lorbeerblätter
  1ts Senfkörner
  1pn Zucker
  2 Getrocknete Peperoni



Zubereitung:
Heringe schuppen, ausnehmen. Köpfe und Flossen abschneiden. Waschen.
Mit Zitronensaft beträufeln. 10 Minuten einziehen lassen. Dann salzen
und in Mehl wenden. Das Öl in einer grossen Pfanne erhitzen.
Heringe auf beiden Seiten 7 Minuten darin braten. Leicht abkühlen
lassen. Für die Marinade Wasser und Essig mischen. Zwiebeln schälen
und in Ringe schneiden. In die Flüssigkeit geben. Mit den übrigen
Zutaten kurz aufkochen. Marinade abkühlen lassen. Die noch warmen
Heringe in eine Schüssel legen. Marinade darübergiessen. Die Fische
müssen ganz bedeckt sein. Nach 24 Stunden können die Bratheringe
gegessen werden. Vorbereitung: 40 Minuten 585 Kalorien/ 2449
JouleBeilage: Bratkartoffeln oder Kartoffelpüree



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schwedische Gabelbissen
Die Salzheringe werden 2 Tage bei mehrmaligem Wasserwechsel gewässert, dann gehäutet, entgrätet, filetiert, in daumenbre ...
Schwedische Gabelbissen
Die Salzheringe werden 2 Tage bei mehrmaligem Wasserwechsel gewässert, dann gehäutet, entgrätet, filetiert, in daumenbre ...
Schwedische Heringe
Aus Essig und Zucker einen Sud kochen und anschliessend abkühlen lassen. Die in dicke Streifen geschnittenen Matjesfilet ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe