Spätzle, Schwäbische (normal)

  500g Mehl
  1tb Salz
  0.25l Wasser
  3 Eier



Zubereitung:
Mehl und die übrigen Zutaten werden angerührt, der Teig geschlagen, bis
er Blasen hat und sich vom Löffel ablöst. Das Spatzenbrett wird mit
kaltem Wasser abgeschwenkt, wenig Teig daraufgegeben, mit dem
Spatzenschaber dünn ausgestrichen und lange, feine Spätzle in kochendes
Salzwasser geschabt. Wenn sie oben schwimmen, werden sie mit einem
Schaumlöffel herausgenommen, durch frisches, heisses Salzwaser gezogen und
sofort serviert.

Anstatt die Spatzle zu schaben, können die Nicht-Spezialisten auch eine
normale Kartoffelpresse nehmen. In Fachgeschäften gibt es zudem spezielle
Spatzlepressen.

** Gepostet von Bernd Lindenmann
Date: Tü, 21 Mar 1995

Erfasser: Bernd

Datum: 24.04.1995

Stichworte: Teigwaren, P6



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bunter Nudelauflauf
Die Nudeln in Salzwasser bissfest garen. Das Hackfleisch und die Zwiebeln in heissem Fett anbraten. Das Gemüse dazugeben ...
Bunter Nudelauflauf - Buffet
Die Zwiebel, Zucchini und Paprika in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Sahne mit Tomate ...
Bunter Nudelauflauf mit Lachsstreifen
Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken und abtropfen lassen. Lachs in ca. 2 cm breite Streifen schn ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe