Spinat-Pasteten

  750g Blattspinat
  3tb Olivenöl
  45g Frühlingszwiebeln frisch gehackt
  20g Glatte Petersilie frisch gehackt
  20g Dill; frisch gehackt
  375g Fetakäse; zerbröselt
  250g Hüttenkäse
  3 Eier (leicht verquirlt)
  1ts Muskatnuss; frisch gerieben
   Salz, Pfeffer
  18 Blätter Filoteig; 375g
  125g Zerlassene Butter
 
Erfasst Am 30.09.97 Von:  Die besten Rezepte aus der Taverna Ilka Spiess



Zubereitung:
Die Spinatblätter von Stielen befreien, gründlich abspülen und grob
zerhacken. Abtropfen lassen und beiseite stellen.

In einer grossen Pfanne bei mittlerer Hitze das Olivenöl erwärmen,
die Frühlingszwiebeln hineingeben und etwa 5 Minuten andünsten; dann
in eine Schüssel geben.

Den Spinat in dieselbe Pfanne geben und bei grosser Hitze unter Wenden
ca. 4 Minuten garen (der Spinat gart in der eigenen Flüssigkeit). In
ein Sieb geben, abtropfen lassen und gut ausdrücken. Den Spinat grob
hacken und zu den Frühlingszwiebeln geben. Petersilie, Dill und
Fetakäse dazugeben. Ist der Feta zu salzig, Hüttenkäse dazugeben, um
den Geschmack zu mildern. Eier und Muskatnuss unterrühren und alles
mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite stellen.

Eine feuerfeste Form (28 x 40 x 6 cm) einfetten. Fertigteig aus der
Packung nehmen und mit einem feuchten Tuch oder Plastikfolie abdecken,
damit er nicht austrocknet. Eine Lage Strudelteig in die Form legen,
mit Butter bepinseln. Mit acht weiteren Lagen ebenso verfahren. Dann
die Spinatmischung auf den Teig geben. Darüber die restlichen neun
Lagen gebutterten Teig breiten. Die Form abgedeckt 30 Minuten kalt
stellen, bis die Butter fest wird.

Den Backofen auf 180Gradc vorheizen. Mit einem scharfen Messer die
Pastete in 16 gleiche Teile schneiden und im Backofen etwa 30 Minuten
goldbraun backen. Aus dem Herd nehmen und etwa 5 Minuten stehen lassen.
Dann die Pastete noch einmal nachschneiden und servieren. Ergibt 16
Stück.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Labskaus mit Wachteleiern und Strohkartoffeln
Von den Entenbrüsten die Haut abschneiden und in 1/2 cm kleine Würfel schneiden. Das Entenfleisch in ca. 1 cm grosse Wür ...
Lachs im Strudelteig
: Vor- und zubereiten: ca. 50 Minuten : Marinieren: ca. dreissig Minuten : Backen: ca. fünfundzwanwig Minuten Zitronens ...
Lachsburger mit Tomaten, roten Zwiebeln und Avocado
Avocado schälen und halbieren. Eine Hälfte mit Zitronensaft, Creme fraiche und Mayonnaise fein pürieren, mit Salz und Pf ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe