Bratkartoffelsalat mit Schwarzem Trüffel

 
FÜR DEN SALAT: 800g Kleine Kartoffeln, (z. B. Sieglinde)
  1md Rote Zwiebel
  100g Zuckerschoten
  2tb Öl
   Salz und Pfeffer
  1pn Majoran
  1pn Ganzer Kümmel
  4 Kaninchenrückenfilets
  1 Ungeschälte Knoblauchzehe
  1 Rosmarinzweig
 
FÜR DAS DRESSING: 100ml Kalbssauce
  1tb Balsamicoessig
  20g Braune Butter
  2tb Öl
   Salz Pfeffer aus der Mühle
   Schwarzer Trüffel, (geputzt; 1-2 g pro



Zubereitung:
Für den Salat die Kartoffeln in Salzwasser kochen, abkühlen lassen
und mit der Schale der Länge nach vierteln. Die Zwiebel schälen,
halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Zuckerschoten putzen,
in Salzwasser bissfest blanchieren, in Eiswasser abschrecken, abtropfen
lassen und schräg halbieren.

Die Kartoffelviertel in einer Pfanne mit 1 EL Öl bei mittlerer Hitze
anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebelscheiben dazugeben
und kurz mitdünsten. Die Zuckerschoten zum Schluss hinzufügen und die
Bratkartoffeln mit Majoran und Kümmel würzen. Die Kaninchenfilets mit
Salz und Pfeffer würzen und mit 1 EL Öl bei milder Hitze 2 bis 3
Minuten braten. Die Knoblauchzehe und den Rosmarinzweig dazugeben. Die
Pfanne vom Herd ziehen und die Filets kurz ruhen lassen.

Für das Dressing die Kalbssauce erhitzen und vom Herd nehmen. Mit
Balsamicoessig, brauner Butter und Öl verrühren und mit Salz und
Pfeffer abschmecken.

Zum Anrichten den Bratkartoffelsalat auf Teller verteilen. Die
Kaninchenfilets schräg in Scheiben schneiden und auf den
Kartoffelsalat setzen. Den Kartoffelsalat und die Kaninchenfilets mit
dem Dressing grosszügig beträufeln. Zum Schluss den Trüffel mit
einem Trüffelhobel über den Salat hobeln.

Für einen intensiveren Trüffelgeschmack kann am Ende noch etwas
Trüffelöl (tropfenweise dosieren!) in das Dressing gegeben werden.
Trüffelöl behält sein intensives Aroma, wenn man es im Gefrierfach
aufbewahrt. Bei Bedarf die Flasche kurz unter heisses Wasser halten und
die benötigte Menge entnehmen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rosenkohlauflauf mit Sesamkruste
Den Frühstücksspeck in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne kross braten. Rosenkohl putzen und in Salzwasser mi ...
Rosenkohlblattgemüse
Den Rosenkohl am Strunk kürzen und die äusseren Blätter, wenn notwendig, entfernen. Dann jedes Röschen komplett in Blätt ...
Rosenkohl-Blattgemüse
Eine elegante Art, Rosenkohl zu servieren - viele erkennen ihn gar nicht gleich, wenn er ihnen so serviert wird. Probier ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe