Spritzgebäck II

  125g Butter weich
  125g Puderzucker
  3 Eigelb
  1 Spur Salz
  1 Pk. Vanillezucker
  1 Zitrone die abgeriebeneSchale davon
  250g Mehl



Zubereitung:
Fett und Puderzucker schaumig rühren, bis die Masse weiss ist, Eigelb, Salz
Vanillezucker, Zitronenschale zugeben und dann das Mehl unterrühren. Mit eine
Teigspritze durch die grosse Sterntuelle S-Formen oder Kränze auf ein mit
Backpapier ausgelegtes Blech spritzen. Bei 180 Grad ca. 10-12 min. backen. Das
Gebäck soll dabei nicht bräunen sondern hell bleiben.
Die abgekühlten Plätzchen nach Wunsch zur Hälfte mit Kuvertüre
bestreichen.


Erfasser: Heidi

Datum: 25.01.1995

Stichworte: Backen, Kekse, Weihnachten, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Liebesknochen
1. Die Milch mit 1/8 l Wasser, 1 Prise Salz und Butter aufkochen. Mehl hinzufügen und mit dem Kochlöffel so lange rüh ...
Lieblingskäsebrötchen
Der Hefeteig wird ganz normal zubereitet, also zuerst einen Vorteig ansetzen (Hefe in Wasser mit dem Zucker auflösen, m ...
Liegnitzer Bombe
Backofen auf 180 oC vorheizen (Ober- und Unterhitze). Alle trockenen Zutaten mit den Kartoffeln mischen. Danach den Ho ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe