Stachelbeersauce

  900g Stachelbeeren, unreif
  450ml Gewürzessig (s. Rezept)
  675g Demerarazucker; oder heller Muscovado, vorgewärmt
  1ts Zimt; gemahlen



Zubereitung:
Die Beeren mit dem Essig in einen Topf geben und zum Kochen bringen,
dann 10-15 Minuten sanft köcheln lassen, bis sie weich sind. Den
Fruchtbrei im Mixer pürieren oder durch ein feinmaschiges
Kunststoffsieb streichen und in den ausgespülten Topf zurückgeben.

Den vorgewärmten Zucker und den Zimt zum Püree geben und bei milder
Hitze den Zucker unter Rühren auflösen. Die Temperatur heraufschalten
und die Masse unter häufigem Rühren sanft köcheln lassen, bis sie
die Konsistenz einer dickflüssigen Sauce hat.

Die Sauce in vorgewärmte, saubere und trockene Gläser füllen, fest
verschliessen und kühl, dunkel und trocken aufbewahren.

Wird die Sauce nicht wie üblich mit braunem, sondern mit weissem
Zucker zubereitet, passt sie auch vorzüglich zu gegrillter Makrele
oder ausgebackenem Camembert.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Krabbensauce - Rekesaus
In einer l-bis-l 1/2 l-Kasserolle aus Emaille oder rostfreiem Stahl über schwacher Hitze die Butter zerlassen, vom Feuer ...
Krabbensauce (zu Carciofi con tre salse)
Krabben in Öl (I) bei starker Hitz in einer Pfanne anrösten. Vom Feuer nehmen und mit dem Wein ablöschen, pürieren und ...
Krause-Glucke-Sooß
(*) Die Krause Glucke is e Pilz, wo aussieht wie e Badeschwamm. Wammer äner defunn find, dann langts fer e ganzi Familie ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe