Bratwurst auf Zwiebelgemüse

  1 Gemüsezwiebel in Ringe geschnitten
   Salz
   Butter; zum Dünsten
  250ml Apfelwein
   Wacholderbeeren
  2 Lorbeerblätter; +/-
  4 Schweinscipollata oder Kalbs-Cipollata
  2tb Schnittlauchröllchen
 
REF:  Annabelle; 1998-10-02 Seite 176; Nummer 19
   Rubrik Karin Messerli, Leandra Graf
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Zwiebeln mit Salz bestreuen. Dreissig Minuten in einem Sieb Saft ziehen
lassen. Dann trockentupfen, in wenig Butter glasig dünsten.
Mit Wein ablöschen, Lorbeer und Wacholder beifügen. Halbbedeckt
köcheln, bis die Zwiebeln weich sind.

Bratwürste mehrmals mit einer Nadel einstechen. Neben dem
Zwiebelgemüse unter Wenden langsam braten. Mit Schnittlauch bestreuen.

Nach Belieben Gemüsepüree dazuservieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hirnschnitten
* Hirnschnitten eignen sich ohne Beilage sehr gut für ein spätes Frühstück, mit gedämpften frischen Pilzen und grünem Sa ...
Hirsch mit roten Schalotten
Öl, Wacholder und Pfeffer verrühren, Fleisch mit der Hälfte der Marinade bestreichen, zugedeckt ca. dreissig Minuten mar ...
Hirschbraten
Das Fleisch mit Pfeffer und Salz würzen und in einer feuerfesten Form mit etwas Öl von allen Seiten kurz anbraten. Das W ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe