Steinbeisserfilets mit Krebssauce

  200g Wildreis Langkornreis
   Mischung
   Salz
  600g Steinbeisserfilets
   Pfeffer a. d. Mühle
  50g Mehl; in etwa
  6tb Öl
  3tb Cognac
  3tb Trockener Portwein
  1tb Krebsbutter
  200g Creme double
  1ts Zitronensaft
  0.5bn Schnittlauch



Zubereitung:
Den Reis nach Anweisung auf der Packung in Salzwasser kochen.
In der Zwischenzeit den Fisch salzen und pfeffern, im Mehl wenden und
gut abklopfen. In dem heissen Öl bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3
Min. goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Den Bratensatz mit Portwein und Cognac ablöschen, die Flüssigkeit
einkochen lassen. Krebsbutter und Creme double unterrühren. Die Sauce
einmal aufkochen lassen, dann mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer
herzhaft abschmecken.

Fisch und Reis auf Portionstellern anrichten. Reis mit in Röllchen
geschnittenem Schnittlauch bestreuen, Sauce angiessen.
Dazu passt Gurkensalat.

Pro Portion etwa 752 kcal Typ: Ausser zu Fisch, passt die Sauce auch zu
Bries.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Steinbutt in Champagner mit Haselnuss-Pilaw
Den Steinbutt waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der dunklen Seite nach unten in eine gebuttert ...
Steinbutt in der Kartoffelkruste
Den Steinbutt unter fliessendem kalten Wasser abspülen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer bestreuen, mit Zitronensaft ...
Steinbutt in Estragonsosse
Fisch mit Zitronensaft beträufeln. Schalotte in Würfel schneiden, Knoblauch darin andünsten. Salz, Pfeffer, Lorbeerblät ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe