Strassburger Gänseleberpastete 3

  



Zubereitung:
Je weisser und fetter die Lebern, desto besser wird die Pastete.
Zu einer solchen von mittlerer Grösse nehme man 2 grosse
Gänselebern, die man einen halben Tag in süsse Milch gelegt hat,
1/2 kg mageres Schweinefleisch, 1/2 kg Schweinefett (Blume) und
1/2 kg Trüffeln. Die Lebern werden in Stücke geschnitten, die
Trüffeln wie bekannt gereinigt, mit Salz und weissem Pfeffer
bestreut und in die Leber gesteckt. Dann macht man von dem
Schweinefleisch und Fett nebst den Abfällen der Lebern, alle
möglichst fein gehackt und gestossen und mit Pfeffer und Salz
gewürzt, eine Farce, streicht sie durch ein Sieb, damit sie ganz
fein werde, und legt nun die mit Salz bestreuten Lebern
abwechselnd mit Farce und Trüffeln recht fest eingeschichten in
einen Pastetentopf. Darauf wird die Pastete 2 - 2 1/2 Stunden in
einem mässig heissen Ofen gebacken, und wenn man sie länger
aufzubewahren wünscht, mit weiss ausgelassenem Schweinefett
übergossen.

* Davidis-Holle aaO.
** Gepostet von Hermann Köller
Date: Tü,14 Mar 1995

Erfasser: Hermann

Datum: 23.05.1995

Stichworte: Pastete, Gans



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Grossmutter: Weihnachtsmenü 2002
Kategorien: Backen, Gebäck, Xmas Menge: 1 Rezept 500 Gramm Puderzucker 500 Gramm Mehl 4 ...
Grossmutters Basilikum-Gnocchi
Öl in einer Bratpfanne warm werden lassen, Basilikum kurz andämpfen, in eine Schüssel geben. Paniermehl, Eier, Weissmehl ...
Großmutters Geheimnis
Die Erbsen in der Gemüsebrühe ungefähr 45 Minuten garen. Nach 25 bis 30 Minuten den Rosenkohl zugeben und mitgaren. Den ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe