Sushi Rind und Rettich

  2 Dünne Omelettes
  1 Rettich
  1tb Gerösteter Sesam-Samen
  100g Rinderfilet
  2tb Teriyaki Sauce
  1.5 Tas. Sushi-Reis



Zubereitung:
Das Rinderfilet abtrocknen und mindestens eine Stunde in der
Teriyaki-Sauce marinieren. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und
in einer beschichteten Pfanne unter Zugabe eines Teils der Marinade
von beiden Seiten gut braun braten - es sollte innen rosig bleiben!
Das fertig gebratene Filet in etwa 7mm dünne Scheiben schneiden.
Den Rettich säubern und in 1,5 cm dicke und 24 cm lange
Stücke schneiden. Ein Stück Plastikfolie auf unsere Bambus-Matte
legen, ein Omelette darauf. Die Hälfte des Sushi Reis
hierauf verteilen (am Rand ca. 1 cm freilassen). Dann die
schmale Rettichstange und die Hälfte der Rinderstückchen
ebenfalls in der Mitte anordnen, mit den gerösteten Sesam-Samen
überstreuen. Mittels der Bambusmatte eine feste Rolle rollen.

Bambusmatte und Plastikfolie entfernen und mit einem scharfen (!)
Messer in vier gleichmässige Röllchen schneiden. Mit dem Rest der
Zutaten genauso verfahren. Die Rind und Rettich-Sushi entweder
als Party-Häppchen oder als Vorspeise servieren. (hjp)

03.03.1994


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Exotisch, Gourmet, Vorspeisen, P8



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Brühe mit Pelmeni (Buljon s pelmenjami)
(Pelmeni: russische Ravioli) Füllung: das Fleisch mit den Zwiebeln zweimal durch den Wolf drehen. Mit etwas Wasser, Pfe ...
Brühe mit Pelmeni (Buljon s pelmenjami)
(Pelmeni: russische Ravioli) Füllung: das Fleisch mit den Zwiebeln zweimal durch den Wolf drehen. Mit etwas Wasser, Pfe ...
Buchweizen-Perlen
Gschwellti heiss schälen, durchs Passe-vite in eine grosse Schüssel treiben, auskühlen Die Eier darunter rühren, Buchwei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe