Breite Nudel an rassiger Wildschweinsauce

  800g Wildschweinfleisch
  100g Zwiebeln
  80g Rüebli
  50g Stangensellerie
  1 Dose/n Geschälte Tomaten
   Salz
   Pfeffer
  3tb Olivenöl
  150ml Rotwein
  1 geh. TL Rosmarinnadeln
  150ml Wildfond
 
MARINADE: 80g Zwiebeln
  150ml Rotwein
  150ml Wasser
  1sm Rosmarinzweig
  5 Salbeiblätter
 
AUSSERDEM: 400g Frische, breite Nudeln
 
REF:  Mauro Paoli Tele, Dez. 2003
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Ein Gericht, das aus der toskanischen Maremma stammt:

Das Fleisch in Würfel schneiden. Für die Marinade die Zwiebeln
schälen und in Ringe schneiden, zusammen mit dem Fleisch in eine
Schüssel schichten, mit dem Rotwein sowie Wasser begiessen. Den
Rosmarinzweig sowie die Salbeiblätter einlegen. Das Fleisch zugedeckt
über Nacht im Kühlschrank marinieren.

Zwiebeln schälen und fein hacken, Rüebli ebenso. Sellerie putzen,
klein würfeln. Die Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen und klein
würfeln.

Das Fleisch in ein Sieb schütten (die Marinade auffangen), abtropfen
lassen, würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin
ringsum kräftig anbraten. Zwiebeln, Rüebli und Sellerie drei bis vier
Minuten mitdünsten, Rotwein zugiessen und auf die Hälfte reduzieren.
Tomaten sowie Rosmarinnadeln untermischen. Die Hitze reduzieren, Pfanne
zudecken und das Ragout 60 bis 70 Minuten schmoren, dabei nach und nach
Marinade und Wildfond zugiessen.

Die breiten Nudeln in genügend Salzwasser kochen, bis sie al dente
sind; in wenig zerlassener Butter schwenken, auf vorgewärmte Teller
verteilen.

Das Wildschweinragout mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die
Teigwaren geben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gambas im Lasagneblatt mit Safransauce und Fenchel
Für die Lasagneplatten Hartweizenmehl, Ei, Eigelb, 1/2 TL Salz und 1 EL Öl miteinander verkneten, bis ein glatter, elast ...
Gans mit Hafer und Malzbiersauce
Die Gans auslösen: Am Rücken einschneiden, Fleisch von den Knochen schneiden, Flügel und Keulen in den Gelenken vom Rump ...
Gänsebrust mit Backobst-Marzipanfüllung, Honig-Nußsoß ...
In die Gänsebrüste Taschen schneiden. Von innen und aussen würzen mit Salz und Pfeffer. Backobst in Cointreau einweichen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe