Bremer Klaben

  1kg Mehl
  1kg Butter (!)
  1kg Rosinen (!)
  250g Korinthen
  125g Zitronat
  125g Orangeat
  125g Hefe (!)
  0.25l Milch
   Rosenwasser, 1 ordentlicher Schuss
   Kardamom, 1/2 - 1 TL.
   Rum, wenn gewünscht
   Salz, wenn gewünscht
   Hefe in lauwarmer Milch anrühren und gehen lassen
   gegangenen Hefe verrühren, die weiche Butter und
   Zutaten unterkneten und den Teig schlagen. Auf ein
   ausgelegtes Blech legen und rundherum mit geknifft
   Ca. 1 Std. bei 180 Grad backen.
   Das Ergebnis ist ein flacher Quader, etwa 5-7 cm d
   gut einwickeln. Hält sich einige Wochen und wird
   besser. Für Weihnachten also fast zu spät, also



Zubereitung:
Erfasser: Ingo

Datum: 26.02.1996

Stichworte: Weihnachten, Gebäck



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sächsische Eierschecke
Aus den angegebenen Zutaten einen Knetteig bereiten und etwa 30 Minuten kühl stellen. Für die 2. Schicht die Milch (4 bi ...
Sächsische Eierschecke
1) Den Hefeteig zubereiten, auf dem Blech ausrollen, einige Male mit einer Gabel einstechen, an einer warmen Stelle gehe ...
Sächsische Quarkkeulchen (Quarkkäulchen)...
Kartoffeln schälen, kochen, gut ausdämpfen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit den übrigen Zutaten, ausser der B ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe