Süsskirschwein

  12kg Süßkirschen
  2kg Zucker
  2l Wasser
  20ml Antigeliermittel
  30g Mostmilchsäure 80%
  5 Hefenährsalz- Tabletten
  1pk Trockenhefe (Weinhefe)



Zubereitung:
Die Kirschen entstielen, waschen und einmaischen (zerquetschen).
Dabei die Steine möglichst nicht beschädigen.
Antigeliermittel zugeben, gründlich vermischen und einen Tag zugedeckt
stehen lassen.

Den Saft abpressen. Den Rückstand mit dem Wasser vermischen und nach 5
Stunden abpressen.

Beide Säfte in einem Gärgefäss vereinigen, den Zucker darin
auflösen und Nährsalz, Milchsäure und Hefe zugeben.

Mit Gäraufsatz verschliessen und gären lassen.

Wenn ein süffiger Dessertwein gewünscht wird, wie folgt verfahren :

Gegen Ende der Gärung das Mostgewicht mit einer Öchslewaage
überwachen. Jedesmal, wenn Null Grad Öchsle erreicht oder
unterschritten werden, soviel Zucker zugeben, dass wieder 20 Grad
erreicht werden. Diesen Vorgang wiederholen, bis die Gärung zum
Stillstand kommt.

Wein dann nur noch auf der Bettkante trinken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rotkraut-Kartoffel-Gratin
Das Rotkraut vierteln, den Strunk herausschneiden und das Gemüse in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und eb ...
Rotkrautpastete mit Kastanienfüllung
(1 Cakeform von 25 cm Länge genügt für 4 Personen) Rotkohl von den äußeren Blättern befreien. In einer großen Pfanne re ...
Rotkrautrouladen
Aus den Rotkrautblättern Strunk und Mittelrippe heraustrennen, die Blätter kurz blanchieren und leicht zuckern. Die ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe