Brennessel-Frikadellen

  1 Schüssel Brennesselspitzen
   Salz
   Pfeffer
  1 Spur Muskatnuss
  1 Ei
   Vollkornmehl
   Butter



Zubereitung:
Die Brennesseln in kochendem Wasser einige Minuten blanchieren, dann
kalt überbrausen, damit sie ihre grüne Farbe behalten. Abtropfen
lasen und auf Küchenkrepp gut ausdrücken. Dann fein wiegen und in
einer Schüssel ein Ei darunter mischen. Mit Salz, Pfeffer und frisch
geriebener Muskatnuss würzen und alles gut vermischen. Aus der
Brennesselmasse kleine Frikadellen formen und in Mehl wälzen. In der
Pfanne die Butter erhitzen und die Frikadellen bei mässiger Hitze
unter mehrmaligem Wenden von beiden Seiten knusprig braten.
Die Brennessel-Frikadelen eignen sich als Beilage für viele
Fleischgerichte. Gut passt eine Wildkräuter-Remouladensauce dazu.

* Quelle: Kochen mit Wildpflanzen Peter Reuss
Heyne-Verlag gepostet von
Jörg Weinkauf
** Gepostet von Jörg Weinkauf
Date: Fri, 19 May 1995

Erfasser: Jörg

Datum: 21.06.1995

Stichworte: Kräuter, Backen, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Obazta
Den Käse mit einer Gabel etwas zerdrücken und mit der Butter vermischen. Würzen und zum Schluß mit etwas Bier abschmecke ...
Oberbayrische Essigknödel
In einer grossen Schüssel die in möglichst feine Scheiben geschnittenen Semmelknödel und die fein gehobelten Zwiebelring ...
Oberhessische Salatsuppe
Salat verlesen, waschen, in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Speck in kleine Würfel schneiden, in ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe