Brennesselgratin

 
Für 4 Personen: 40g Butter
  2 Schalotten, fein gehackt
  2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  350g junge Brennesselblatter
  1dl Rahm
  2 Eier
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Eine Gratinform gut ausbuttern. Den Rest der Butter in einer Pfanne
schmelzen lassen.
Schalotten und Knoblauch darin andünsten, die in heißem Wasser kurz
abgebrühten, abgekühlten und gut abgetropften Brennesselblätter
daruntermischen, wobei man die Pfanne vom Herd nimmt. Eier, Rahm, Salz
und Pfeffer verrühren und mit den Brennesselblättern vermengen. In die
Gratinform geben und bei 200 Grad Hitze ca. 15 Minuten durchbacken.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Die Natur im Kochtopf /
: : Autor: Oskar Marti /
: : Verlag: ex libris
:Notizen (**) :
: : Gepostet von: Harald von Mengden



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Semmelbömbchen
Kleine Portionsförmchen oder Tassen gut ausbuttern und für 20 Minuten in den Kühlschrank oder das Gefrierfach stellen. ...
Semmelklösse (schlesisch)
Einige Semmeln weicht man in kaltem Wasser auf, um sie dann in einem Tuche trocken auszupressen. Mit Mehl, Ei, Salz ...
Semmelknödel
Brötchen in feine Scheiben schneiden, Milch aufkochen und 3/4 darüber giessen. Schüssel fest verschliessen, 10 Minuten z ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe