Süss-Saure Schlehen

  1.5kg Schlehen
  300g Zucker
  500ml Apfelessig
  2dl Wasser
  250g Bienenhonig
  1 Zimtstange
  5 Nelken



Zubereitung:
Die Früchte entstielen, waschen und trocknen und über Nacht in den
Tiefkühler legen.

Den Zucker in einer Pfanne leicht karamelisieren. Mit Wasser
ablöschen und mit Essig auffüllen. Leicht kochen lassen, bis sich
der Zucker aufgelöst hat. Nun Honig, Zimt und Nelken beigeben und
alles aufkochen.

Die gefrorenen Schlehen dazugeben, langsam aufkochen und zugedeckt
abkühlen lassen.

Am nächsten Tag die Beeren in Gläser einfüllen. Den Sud erhitzen
und 10 Minuten köcheln lassen. Heiss über die Früchte giessen und
die Gläser sofort verschliessen.

Süsssaure Schlehen schmecken ausgezeichnet zu Wildgerichten und
Sauerbraten.

* Quelle: Oskar Marti, Ein Poet am Herd, Herbst in der Küche
Hallwag, 1994 ISBN 3-444-10433-2
Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 23.11.1996

Stichworte: Aufbau, Eingemacht, Schlehe, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tiroler Speckknödel mit Sauerkraut
Milch und Ei gut verrühren und über die Brötchen giessen. Einige Minuten ziehen lassen. In einer Pfanne Speck, Wurst und ...
Titel: Salzburger Nockerln
Eiklar zu steifem Schnee schlagen, nach und nach Zucker gut einschlagen, dann Eidotter, Vanillezucker, Zitronenschale un ...
Title: Chao Tom Vietnamesische Shrimps-Röllchen
Shrimps schälen, den dunklen Darm enfernen. Anschliessend die Shrimps mit Salz bestreuen und 10 min ziehen lassen. Danac ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe