Süss-Saures Kaninchen

  1 Kaninchen; küchenfertig, 1,6 kg
   Salz, Pfeffer; schwarz
  75g Mittelscharfer Senf
  4tb Olivenöl
  4tb Butter
  500ml Trockener, kräftiger Rotwein
  400ml Geflügelfond (Glas)
  2 Lorbeerblätter
  3tb Pflaumenmus
  100ml Perl- oder Silberzwiebeln
  1tb (-2) Speisestärke
   Lorbeerblätter; zum Garnieren



Zubereitung:
1. Das Kaninchen mit einem schweren Messer in 8 Teile zerlegen.
Grosszügig mit Salz und Pfeffer würzen. Kaninchenteile mit Senf
einreihen. Olivenöl in einem schweren Bräter erhitzen, die Butter
dazugeben und die Kaninchenteile rundherum darin bei starker Hitze
anbraten. Die Kaninchenteile herausnehmen, 2. Rotwein dazugiessen und
etwas einkochen lassen. Geflügelfond und Lorbeerblätter dazugeben und
aufkochen lassen. Kaninchenkeulen und Vorderläufe, Pflaumenmus und die
Zwiebeln mit der Hälfte des Suds dazugeben.

3. Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht
empfehlenswert) auf der 2. Einschubleiste von unten 1 Stunde schmoren,
dabei immer wieder mit dem Bratfond begiessen. Nach 20 Minuten Garzeit
die Rückenstücke dazugeben.

4. Die Kaninchenteile aus dem Bräter nehmen und im ausgeschalteten
Ofen warm halten. Die Sauce in einen Topf geben und aufkochen.
Speisestärke in etwas kaltem Wasser oder Rotwein gtattrühren und die
kochende Sauce damit binden. Sauce von der Kochstelle nehmen und mit
Salz und Pfeffer würzen. Über die Kaninchenteile geben und mit
Lorbeer garniert servieren.

Dazu passt Kartoffel-Kürbis-Püree.

: Zubereitungszeit: 1:30 Stunden
: Pro Portion: 62 g E, 34 g F, 16 g KH = 623 kcal (2608 k))



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lammkoteletts mit Feigen und Knoblauch
Lammkoteletts pfeffern, salzen und in Olivenöl von beiden Seiten jeweils 4 Minuten anbraten. Koteletts warm stellen. Sc ...
Lammkoteletts mit Feigen und Zucchinigemüse
Die Lammkoteletts mit Pfeffer und Salz würzen und in einer Pfanne mit Olivenöl von beiden Seiten jeweils 4 Minuten anbra ...
Lammkoteletts mit feinem Grünkohl
Fleisch kalt abbrausen, trockentupfen und in eine Schüssel legen. Eine Marinade aus Zitronen- und Orangensaft, Öl (1), T ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe