Tabouleh mit Kürbis

  400g Kürbis; z. B. Butternut
   Meersalz
   Olivenöl
  150g Bulghur
  2dl Karottensaft
  2tb Pinienkerne, geröstet
  1tb Pistazien; grob gehackt
  0.5bn Glatte Petersilie grob gehackt
  2 Pfefferminzzweige grob gehackt
 
BEILAGE:  Schwarze Oliven
 
REF:  Annabelle, 1997-10-31 Seite 152; Nummer 21
   Karin Messerli Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Kürbis in Würfel schneiden. Leicht salzen und Saft ziehen lassen.
Dann trockentupfen, mit Öl bepinseln. In einer beschichteten Pfanne
unter Wenden knapp weich braten.

Bulghur und Karottensaft mischen, fünfzehn Minuten quellen lassen.
Zum Gemüse geben, zugedeckt kurz ziehen lassen.

Nüsse und Kräuter beifügen, wenig Öl darüberträufeln. Lauwarm
servieren, zum Beispiel mit gebratenem Rahmkäse.

Tipps: Im ausgehöhlten Kürbis servieren, den Inhalt für den Salat
verwenden. Maiskörner statt Getreide verwenden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Weisswein-Risotto mit Parmesan
1. Die Schalotten pellen und in feine Würfel schneiden. Das Olivenöl und 20 g Butter in einem Topf erhitzen. Die Schalot ...
Weizencurry
Den Weizen mit Wasser bedecken und über Nacht einweichen. Am nächsten Tag ca. 1 Stunde bei niedriger Hitze ohne Salz gar ...
Weizenfrikadellen
Frikadellen aus Getreide sind nicht nur weit gesünder als Hacksteaks. Sie schmecken auch so würzig, dass man selbst Leut ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe