Tafelspitz mit Grüner Sauce

 
TAFELSPITZ:  Einige Schöne Suppenknochen
  1 Tafelspitz (mindestens 1 1/2 kg)
  300g Möhren
  300g Sellerie
  300g Lauch
  4 Lorbeerblätter
  1tb Pfefferkörner
  1tb Pimentkörner
  4 Gewürznelken
  1lg Zwiebel
  1tb Salz
  1bn Petersilie
 
GRÜNE SAUCE: 200g Mayonnaise, am besten selbstgemacht
  200g Schmand oder saure Sahne
  2 Eier; hartgekocht
  1 Gewürzgurke
  1 Zwiebel
   Viele Kräuter in mindestens 7 Sorten wie z.B.:
   Petersilie
   Schnittlauch
   Borretsch
   Zitronenmelisse
   Estragon
   Kerbel
   Sauerampfer
   Salz
   Pfeffer
  0.5 Zitrone: Saft und Schale



Zubereitung:
Das Tafelspitzstück sollte man so gross wie möglich wählen, da so
das Fleisch beim Garen sehr saftig bleibt. Aus den Resten kann man sehr
gut einen Salat oder eine Sülze herstellen.

Die Knochen in einen grossen Suppentopf legen. Das Fleisch obenauf
geben und das geputzte und gewaschene Gemüse in grossen Stücken
aussen herum verteilen. Die Zwiebel ungeschält halbieren und auf einer
mit Alufolie bedeckten Herdplatte mit der Schnittfläche nach unten
anrösten, bis sie fast schwarz ist. Mit den Lorbeerblättern und
Gewürzen ebenfalls in den Topf geben. Alles mit Wasser bedecken,
salzen und die Petersilie zugeben.

Ohne Deckel langsam zum Kochen bringen, dabei den sich bildenden Schaum
nicht abschöpfen, er sinkt nach einiger Zeit zu Boden. Die Temperatur
rechtzeitig zurückschalten, das Wasser darf nur leise sieden. Sobald
die Brühe die richtige Temperatur hat und der Schaum abgesunken ist,
den Deckel auflegen und das Fleisch in 2 1/2 - 3 Stunden sanft
garziehen lassen.

Für die grüne Sauce eine Mayonnaise herstellen, diese mit dem Schmand
verrühren. Die Eier würfeln, die Gurke und die Zwiebel in feine
Würfel schneiden. Die Kräuter fein hacken und mit Eiern, Gurke und
Zwiebel unter die Mayonnaisemasse mischen. Mit Salz, Pfeffer,
Zitronensaft und -schale kräftig abschmecken.

Mit neuen Kartoffeln zum dünn quer zur Faser aufgeschnittenen
Tafelspitz servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rostbraten I.
Zu Rostbraten nimmt man das Stück vom Ochsen, welches man vom Kalb zu Koteletts nimmt. Man löst die Knochen heraus, schn ...
Rostbraten Ii.
2 kg Rostbraten werden vom Knochen gelöst, am Fettende einigemal eingeschnitten, damit sie flach bleiben, geklopft, mit ...
Rostbraten mit Kapern und Roten Zwiebeln
Rostbraten leicht klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Senf bestreichen. In einer Pfanne Öl erhitzen, Fleisch beids ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe