Taglierini mit frischen Tomaten, Knoblauch und Basilikum

  200g Taglierini (feine Bandnudeln)
   Salz
  3 reife Tomaten
  2 (-3) Knoblauchzehen
   Pfeffer
  1tb (-2) Balsamico
  3tb (-4) duftendes Olivenöl
   Basilikum



Zubereitung:
Die Tomaten in das kochende Nudelwasser halten, in eiskaltem Wasser
abkühlen. Die Haut abziehen, die Früchte würfeln, mitsamt Kernen und
Fruchtwasser in eine Schüssel geben und mit durch die Presse
gedrücktem Knoblauch würzen, grosszügig pfeffern, mit Balsamico und
Olivenöl anmachen.

Die Pasta im Salzwasser bissfest garen (dauert bei zarten Eiernudeln
kaum zwei Minuten), kurz abtropfen, heiss mit dieser Sauce mischen,
dabei zerzupfte Basilikumblätter unterrühren.

Getränk: Ein leichter, frischer Weisswein passt zu der salatartigen
Sauce am besten, ein Galestro aus der Toskana etwa oder ein Soave aus
Venetien - oder, das mag überraschen - ein trockener Gewürztraminer
vom Kaiserstuhl, dessen geringe Säure und starkes Aroma einfach
umwerfend gut zu den rohen Tomaten passen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Feta-Oliven-Sauce
Den Feta durch ein Sieb streichen oder durch die flotte Lotte drehen und mit dem Joghurt glattrühren. Die Olivenpaste, S ...
Fetapüree
Schafskäse zerbröckeln, mit Knoblauch, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver glatt mixen. Zum Schluss den in Röllche ...
Feta-Tortellini
Weizen- und Hartweizenmehl auf ein Nudelbrett häufen und in der Mitte eine Kuhle eindrücken. Eigelb, Ei, Salz und Oliven ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe