Tamarillo

 
Erfasst Am 05. 04. 00 Von:  Heinz Thevis



Zubereitung:
Bei der Baumtomate handelt es sich um eine kultivierte Wildform,
welche im Hochland Kolumbiens, Ecuadors und Peru angebaut wird. Der
Tamarillo ist länglich, die Schalle ist tiefdunkelrot, dass
Fruchtfleisch kräftig orange und die Samen in der Mitte violett bis
schwarz. Das Aroma ähnelt dem Maggikraut und ist süss/sauer.
Tamarillos können vielseitig eingesetzt werden. Für Saucen, Salate,
Konfitüren, Desserts et cetera.
Quelle: irgendwo im Internet
:Notizen (**) : Gepostet von: Heinz Thevis



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Geröstete Kutteln (Schwäbisch)
Zwiebel in reichlich Butter hellgelb dünsten. Die Kutteln dazugeben. Unter ständigem Umrühren 20 Minuten rösten lassen, ...
Geröstete Mandeln
Die Mandeln in kochendem Wasser blanchieren, abgiessen und das Häutchen entfernen, während sie noch heiss sind. Auf Papi ...
Geröstete Putenleber mit Kartoffelpüree
Putenleber in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und feinwürfelig schneiden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, Z ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe