Tapenade Hell

  250g Grüne Oliven ohne Stein
  100g Mandeln
  60g Sardellenfilets in Öl, gut abgetropft
  40g Kapern
  20g Grappa
  20g Knoblauch
 
ERFASST AM 15.05.01 VON:  Rudolf Göbel Rudi, Internet,
   entstanden aus Versuchen



Zubereitung:
Alle Zutaten mit einer Küchenmaschine oder einem Pürierstab zu einer
glatten Paste vermengen. Hervorragender Brotaufstrich, passt ebenso zu
Fondue oder einfach so zu Weissbrot. In ein sauberes Twist-Off- Glas
gefüllt hält die Tapenade im Kühlschrank sehr lange. Wie lange
genau, hat der Verfasser noch nicht feststellen können - siehe
Tapenade Dunkel.

Pro Portion (etwa 20 g) 43 kcal 1,4 g Eiweiss 3,6 g Fett 0,8 g
Kohlenhydrate 1 g Ballaststoffe



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Karottenpüree
Schalotten in etwas Butter glasig dünsten, die geriebenen Karotten zufügen, mit der Brühe auffüllen, mit etwas Muskat, P ...
Karotten-Rösti
Das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Eier verquirlen, beifügen und alles zu einem glatten Teig rühren. Die Karotten sc ...
Kartäuserklöße
Der Name >Kartäuser< hat in der Kochkunst Tradition. Berühmt sind die süßen Kartäuserklöße. Der im 11. Jahrhundert gegrü ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe