Tarte Au Citron

 
TEIG: 50g Zucker
  150g Mehl
  100g Butter
 
FARCE: 100g Zucker
  2 Eigelb
  1 Eiweiss
  1.5 Zitronen; den Saft
  2 Zitronen; die Schale
  40g Butter



Zubereitung:
Aus dem Zucker, den Butterwürfeln und dem Mehl einen Teig kneten und
diesen in Folie gewickelt etwa 1/2 Std. kühl stellen.

Den Teig zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie dünn ausrollen und in
eine gebutterte Tarte-Backform aus Metall geben. Den Teig in der Form
schön flach drücken, so dass er sehr dünn wird und dennoch alles
bedeckt ist. Den Boden mit einer Gabel einige Male einstechen und circa
30 Minuten bei 150 GradC backen.

Für die Farce den Zucker, die Eigelbe und das Eiweiss in einem Topf
verrühren und unter Rühren erhitzen. Wenn die Masse heiss ist, den
Zitronensaft hinzufügen und die geriebene Schale zweier Zitronen
beimischen und vom Herd nehmen.

Die Butter in einem kleinen Topf auslassen, zu der Eier-Zitronen- Masse
geben und alles gut vermengen.

Die so entstandene Farce auf den gebackenen Boden geben und glatt
streichen. Die Tarte für weitere 30 Minuten bei 150 GradC in den
Backofen geben, bis sie goldbraun geworden ist.

: Quelle : Antje-Katrin Kühnemann bei Alfredissimo!
: Erfasst : 22.06.01 von Ilka Spiess



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Melonentorte (ohne Eiweiss)
Weizen, Haselnüsse, Honig (1), Öl, Wasser (1) und Backpulver zu einem Teig verrühren und in eine gefettete Springform ge ...
Melonentorte mit Portweingelee
Mürbeteig: Alle Zutaten für den Mürbeteig ausser Stärke und Mehl schnell glatt kneten. Darunter Mehl und Stärke arbeiten ...
Menemen / Tomateneier
Die Tomaten schälen und klein schneiden. Die feingeschnittenen Zwiebeln und die Pepperoni in die erhitzte Butter geben. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe