Tarte du Mont-Vully

 
HEFETEIG: 250g Mehl
  1 Pk. Trockenhefe
  2tb Zucker
  1dl Milch lauwarmMenge anpassen
  1 Ei
  50g Butter zimmerwarm
  1 Spur Salz
  0.5 Zitrone abgeriebene Schale
 
BELAG: 2dl Creme de la Gruyere (*)
  80g Zucker
 
ZUM BESTREUEN: 1tb Hagelzucker



Zubereitung:
(Für Springform: 26 bis 28 cm Durchmesser)

(*) Creme de la Gruyere: eine in der Schweiz sehr bekannte Sorte
Doppelrahm, sehr dick

Für den Teig das Mehl mit der Hefe vermischen. Alle weiteren Zutaten
beifügen und während ca. 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig
verkneten.

Den Teig etwa 2 cm grösser auswallen als die Springform, in die
eingefettete Form legen und 1 cm Rand hochziehen.

Den Teig um das Doppelte gehen lassen, dann mit einem Löffel lauter
flachen Vertiefungen gut eindrücken, aber nicht durchstechen.

Die Creme de la Gruyere mit dem Zucker verrühren und auf dem Teig
verteilen.

Im 200 Grad heissen Ofen 25 Minuten backen.

Etwas abkühlen lassen, mit Hagelzucker bestreuen.

Ob warm oder kalt serviert ? Eine schwierige Frage ! Der Kuchen muss
jedenfalls frisch gegessen werden.

Der 'Mont-Vully' liegt übrigens zwischen dem Murtensee und dem
Neuenburgersee, also im Kanton 'Fribourg'.

* Quelle: Orella, Heft 8, 1994
** Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 18.08.1994

Stichworte: Backen, Kuchen, Doppelrahm, Schweiz, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Madeleines mit Honig und Thymian
Eier und Zucker schaumig schlagen, die lauwarme Butter unterrühren, das mit Backpulver gemischte Mehl darübersieben, ...
Madeleines mit karamellisierten Birnen
Den Backofen auf 220 Grad Ober/Unterhitze (200 Grad Umluft) vorheizen. Mehl und Backpulver sieben. Zucker mit den Eiern ...
Madeleines-Rezept
Haselnüsse rösten Den Backofen auf 200 Grad C vorheizen und erst wenn die Temperatur erreicht ist, die Haselnüs ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe