Tee-Creme

 
für 4 Portionen: 4tb schwarzer Tee
  5 Blatt weiße Gelatine
  400g Trockenpflaumen
  100ml Weinbrand
  3tb Rotwein
  1tb Zitronensaft
   abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone
  75g Zucker
  3 Eigelb
  100ml Milch
  0.5 Vanilleschote
  375ml Schlagsahne
   etwas Zimtpulver



Zubereitung:
1. Tee mit 1/8 l Wasser brühen, 10 Minuten ziehen lassen, im Sieb
ausdrücken.
2. Gelatine kalt einweichen. Pflaumen vierteln, ein paar ganz lassen.
Weinbrand, Rotwein, Zitronensaft und -schale mit 25 g Zucker erhitzen.
1 Blatt Gelatine darin auflösen, Pflaumenviertel zugeben, in einer Schale
abkühlen lassen.
3. Restlichen Zucker mit Eigelb schaumig rühren. Milch, Tee und
aufgeschlitzte Vailleschote aufkochen, Schote herausnehmen. Restliche
Gelatine in der Milch auflösen, in die Eigelbmasse rühren, kalt stellen.
4. Sahne steif schlagen, 1/3 beiseite stellen. Sowie die Eimasse geliert,
2/3 der Creme auf die Pflaumen geben.
5. Restliche Sahne mit dem Spritzbeutel als Tupfen auf die Creme setzen.
Tee-Creme zum Servieren mit Pflaumen und Zimtpulver verzieren.
Als Menüvorschlag:
Vorspeise: Krabbensalat
Hauptspeise: Lammschulter in Zitronen-Kapern-Sauce
Dessert: Tee-Creme

:Notizen (*) :
: : Quelle: essen & trinken, Menüs für jeden Tag
:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 45 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Arme Ritter mit Parfait von Haferkorn
Die Brötchen durchschneiden und in den verquirlten restlichen Zutaten (Milch, Eier, Zucker, Salz, Zimt,Kardamom) einweic ...
Arme Ritter vom Löffelbisquit
Zubereitung: Sahne, zwei Eier, Zimt, Zucker, einen Löffel Joghurt und Honig verquirlen. Die Löffelbisquits darin wenden ...
Arme Ritter, salzig...
Arme Ritter (der pikant und reich wird !), Ernst-Walter Poser, 15.12.1994 Also, wir machen den armen Ritter so: Zunächs ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe