Teltower Rübchen, süß-sauer

  1kg kleine Teltower Rübchen
   Salz
  0.375l Weißweinessig
  0.375l Weißwein
  3 Lorbeerblätter
  15g Ingwer (frisch)
  1tb Senfkörner
  1ts schwarze Pfefferkörner
  250g Tannenhonig
  4 Zwiebeln (ca. 125 g)



Zubereitung:
Rübchen schälen und waschen und in Salzwasser 30 Minuten bei milder
Hitze kochen lassen. 1/4 l vom Kochwasser zusammen mit Essig,
Weisswein, Lorbeer, dem geschälten, in Scheiben geschnittenen Ingwer,
Senfkörnern, Pfefferkörnern, Salz und Honig zum Kochen bringen.
Die Rübchen zusammen mit den gepellten, geviertelten Zwiebeln in
saubere Gläser füllen. mit dem kochenheissen Sud übergiessen und
sofort verschliessen. Nach 24 Stunden den Sud abgiessen, noch einmal
aufkochen lassen und wieder über die Rübchen giessen. Die Gläser
sofort verschliessen.
Kühl und dunkel stellen.
Die Rübchen schmecken als süss-saure Beilage zu Fondue, zu
Kurzgebratenem und Bratkartoffeln.

*Quelle: Essen&Trinken 11/82 Erfasst von Sylvia Mancini



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Taze Fasulye Bohnengemüse
Taze Fasulye kombiniert zweierlei Bohnen: Dicke Bohnen, die das ganze Jahr über getrocknet angeboten werden, und grüne B ...
Teigtäschchen mit Knoblauch-Kartoffelpüree
1. Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. In Salzwasser ca. 8 Minuten kochen. In ein Sieb abgiesse ...
Teigtaschen mit Avocadosauce (Burekas)
Kartoffeln schälen und halbieren. In kaltem Wasser aufsetzen und weichkochen (ca. zwanzig Minuten). Etwas auskühlen lass ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe