Brimsennockerln (Slowakei)

  500g Kartoffeln
  1 Ei
  2tb Mehl
  1 Zwiebel, ganz fein gehackt oder gerieben
  1 Knoblauchzehe, gepresst
  100g feine Speckwürfel
  200g Brimsenkäse (Liptauer oder Schafskäse)
  0.25bn Petersilie, fein gehackt
  0.25bn Schnittlauch, fein geschnitten
   Salz, Pfeffer



Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen, ganz fein reiben und ausdrücken. Die Masse
mit Ei und Mehl vermischen. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und mit Salz
und Pfeffer abschmecken. Die Masse sollte schön fest sein, ähnlich
einem Gnocchi-Teig. Mit einem Suppenlöffel Nocken abstechen und diese
2-3 Minuten in Salzwasser blanchieren. In kaltem Wasser abschrecken und
abtropfen lassen.

Die Speckwürfel anbraten. Die Nocken in eine gebutterte Auflaufform
geben und mit dem grob geriebenen Brimsenkäse und den gebratenen
Speckwürfeln bestreuen. Im Ofen ca. 10 Minuten überbacken.

Zum Schluss mit den Kräutern bestreuen und servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hasenpfeffer "Walterspiel"
1. Den Speck in ca. 1 cm. dicke Scheiben schneiden und 5 Minuten in Wasser kochen, herausnehmen, abtropfen lassen, mit K ...
Hasenpfeffer "Walterspiel"
Wasser kochen, herausnehmen, abtropfen lassen, mit Küchenkrepp trocknen. 2. Vorderläufe im Gelenk zerschneiden, salzen, ...
Hasenpfeffer aus dem Bernbiet
Die Ragoutstücke 2 Tage in Essig und Wein (1) einlegen. Gut abtrocknen, mit Mehl bestäuben. Die Speckwürfeli in ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe