Thailändisches rotes Gemüsecurry

  100g Bambussprossen
  100g Kleine Maiskölbchen (Dose)
  100 Zuckerschoten
  2 Frühlingzwiebeln
  1tb Öl
  1 geh. TL Rote Currypaste
  400ml Kokosmilch
  1tb Fischsauce
  2 geh. TL Zucker
   Zitronengras
 
ERFASST AM 14.04.02 VON:  Barbara Furthmüller



Zubereitung:
Bambus fein stifteln, Maiskölbchen längs halbieren.
Frühlingszwiebeln in 3 cm lange Stücke schneiden.

Öl in einem Wok oder Topf erhitzen, die Currypaste anrösten und mit
der Kokosmilch ablöschen.

Das Gemüse und etwas Zitronengras zufügen und 8-10 Minuten köcheln
lassen, bis das Gemüse gar ist, aber noch Biss hat.

Mit Zucker und Fischsauce abschmecken und zu Reis servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hasenrücken mit Pfifferlingen
Die Pfifferlinge kurz abbrausen, auf einem Küchentuch ausbreiten, putzen und grosse Pilze halbieren oder vierteln. Die S ...
Hasenrückenfilet im Walnussmantel mit Honigjus, Kürbis...
Hasenrücken salzen, pfeffern und in einer sehr heissen Pfanne eine Minute lang rundherum scharf in Öl anbraten. An die S ...
Hashed brown potatös, Pfannen-Kartoffeln
Kartoffeln schälen und in kaltes Wasser legen. Zwiebel pellen und in eine Schüssel reiben. Kartoffeln grob raspeln, dazu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe