Brioches f. Vorspeisen

  380g Mehl
  26g Hefe
  17cl Milch
  15g Zucker
  6 Eigelb
  7g Salz
  70g Butter zerlassen



Zubereitung:
Das Mehl in eine Schüssel sieben. Hefe und Zucker in der lauwarmen
Milch auflösen und zugeben. Dann Eigelb und Salz unterrühren, zum
Schluss die Butter dazugeben und das Ganze mit einem Knetwerk bei
hoher Tourenzahl zu einem geschmeidigen Teig schlagen.
Den Teig zu einer Kugel formen, mit einem Küchentuch bedecken und ca.
1/2-1 Stunde gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.
Eine Kastenform von etwa 35cm Länge gut ausbuttern und mit Mehl
bestäuben. Den Teig auf einem bemehlten Tisch noch einnmal kräftig
durcharbeiten und als dicke Rolle in die Kastenform legen.
Wieder gehen lassen bis zur doppelten Grösse.
Die Oberfläche des Brioche sanft mit Eigelb bestreichen. Die Form in
das vorgeheizte Rohr schieben und bei 220 Grad backen, bis die
Oberfläche braun ist. Dann mit Alufolie abdecken, die Hitze auf 200
Grad herunterschalten und weitere 60 Minuten backen.
Das Brioche soll am Ende recht trocken sein.
Nun aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Anmerkung:
Brioche, ein sehr lockeres Hefe-Butter-Gebäck, sollte mindestens
einen Tag alt sein, dann wird er beim Toasten knuspriger.
Einfach herrlich schmeckt er zu Leberterrinen.
Ursprünglich ist Brioche ein süsses Gebäck, das aber in der feinen
Küche gerne zu erlesenen Vorspeisen gereicht wird. Allerding wird
dann der Zuckeranteil sehr gering gehalten.

* Quelle: Nach: Heinz Winkler Die grosse Küche und ihre
kleinen Geheimnisse erfasst von Ilka Spiess
15.08.1995

Erfasser: Ilka

Datum: 02.10.1995

Stichworte: Backen, Gebäck, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pitta
Hefewürfel in 50 ml Milch auflösen und stehen lassen. 500 g Mehl in eine Schüssel sieben. In der Mitte des Mehls eine Ve ...
Pitta
Hefewürfel in 50 ml Milch auflösen und stehen lassen. 500 g Mehl in eine Schüssel sieben. In der Mitte des Mehls eine Ve ...
Pitta mit Trutenstreifen und Bärlauch
Für die Sauce: Bärlauch und Öl fein pürieren. Joghurt darunter mischen, würzen. Zugedeckt kühl stellen. Ofen auf 60 Gra ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe