Thymiansuppe (Soupe au Thym - Provence)

  1l Wasser oder Geflügelfond
  1 Knoblauchzehe
  2 Zweige Thymian
  2 Eier
   Landbrot
  3tb Olivenöl
   Salz, Pfeffer



Zubereitung:
Wasser oder Geflügelfond zum Kochen bringen, salzen und pfeffern. Eier
trennen, Eigelbe beiseitestellen. Thymian und feingehackten Knoblauch
zusammen mit dem verquirlten Eiweiss zufügen und 20 Min. köcheln
lassen.

Das Brot in kleine Würfel schneiden. Diese mit dem Olivenöl
beträufeln, im Ofen anbräunen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Die Thymianzweige aus dem Fond nehmen, die Eigelbe mit ein wenig
Fleischbrühe verdünnen und die Suppe damit bei geringer Hitze binden.

Zusammen mit den Croutons warm servieren.

* Quelle: Nach ARD/ZDF 14.05.95 Buch: Zu Gast in der
Provence". Dumont-Verlag
Erfasst: Ulli Fetzer
** Gepostet von Ulli Fetzer
Date: Wed, 17 May 1995

Erfasser: Ulli

Datum: 21.06.1995

Stichworte: Suppe, Gebunden, Thymian, Frankreich, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schöpsenschlegel einfach gebraten.
Aus einem Schöpsenschlegel wird das Schlussbein ausgelöst, dann klopft man den Schlegel mit einer hölzernen Klopfe gut d ...
Schöpsenschlegel gespickt.
Ein zarter mürber Schöpsenschlegel wird entbeint und gut abgehäutet; dann klopft man ihn gut, wäscht ihn in kaltem Wasse ...
Schöpsenschlegel wie Wild zubereitet.
Nachdem man den Schlegel ausgebeint, teilt man ihn der Grösse der Gläser entsprechend in Braten, welchen man wäscht, tüc ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe