Tiramisu mit Amaretti

  100g Amaretti (italienische Mandelkekse)
  100ml Espresso
  2tb Grappa
  2 Eigelb
  40g Zucker
  4tb Amaretto (italienischer Mandellikör)
  250g Mascarpone
   Kakaopulver zum Bestäuben



Zubereitung:
1/3 der Amaretti auf 4 Souffléförmchen oder Glasschalen verteilen.
Espresso mit Grappa verrühren und die Amaretti damit gleichmäßig
beträufeln. (Etwas von der Mischung zurücklassen.)

Eigelb, Zucker und Amaretto im heißen Wasserbad auf 2 oder Automatik-
Kochstelle 6 - 7 zu einer dicklichen Masse aufschlagen. Über Eiswasser
kalt rühren. Mascarpone mit dem Schneebesen glattrühren, unter den
Eischaum ziehen.

Creme auf die getränkten Amaretti verteilen. Die restlichen Amaretti
kurz in die Espresso-Grappa-Mischung tauchen und in die Creme drücken.
Mindestens 2 Std., am besten über Nacht, kalt stellen. Vor dem
Servieren mit etwas Kakaopulver bestäuben.



:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 30 Minuten
:Pro Person ca. : 457 kcal
:Pro Person ca. : 1995 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Streuselkuchen mit Stachelbeeren und Vanillesahne
Stachelbeeren weaschen und putzen. Wasser und Zucker (I) mit der Zimtstange so lange kochen, bis der Zuckersirup Blasen ...
Stübbels - Eine Rezeptur aus Ostpreussen
Schalotten klein würfeln, Speck in feine Streifen schneiden. Beides in Butter in einem Topf andünsten und mit Brühe, ...
Studentenküchlein - Bolinhos de Estudante
In einer Schüssel die Tapiokastärke, den Zucker, die Kokosraspeln, Milch und Salz mischen. So viel Wasser zugeben, dass ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe