Tofu-Plätzli, paniert

  500g Tofu
  4tb Tamari
  2 Eier
   Paniermehl
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Tofu in ca. 8 mm dicke Scheiben schneiden, mit Gewürzen und Tamari
einreiben. Durch das geschlagene Ei ziehen, im Paniermehl wenden und
beidseitig in etwas Öl gut anbraten.

Zu: Rösti oder zu mit Tamari und Kümmel gewürzten im Ofen
gebackenen Kartoffeln.

(Tamari: Tamari ist eine Soyasauce und entsteht aus der Fermentation
von Soyabohnen und Meersalz. Ziemlich kräftig im Aroma, während bei
der Herstellung von normaler Soyasauce noch Weizen beigegeben wird,
wodurch das Aroma milder wird)

* Quelle: -Michael Karlen, Soyawunder, Wundersoya, 1989
ISBN 3-90515-805-1 erfasst von Rene Gagnaux
25.05.1994

Erfasser:

Datum: 24.02.1995

Stichworte: Gemüse, Hülse, Tofu, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Chinagemüse
Zwiebeln würfeln, in Öl glasig dünsten. Die Erbsen unaufgetaut dazugeben; 8 Min. garen. Sojabohnenkeime dazugeben. S ...
Chinagemüse in Sojasosse
Den Reis in Salzwasser garziehen. Den gewürfelten Tofu in Sojasosse, gehacktem Knoblauch und fein geschnittenem Ingwer c ...
Chinakohl
In seiner Urheimat China, wo Chinakohl schon seit mehr als 2000 Jahren bekannt ist, nennt man ihn seines Aussehens wegen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe