Tom Yam Goong (scharf-saure Garnelensuppe)

  4 Grosse frische Garnelen
  1 Stengel Zitronengras
  2 Schalotten
  4sm Grüne Chilis
  75ml Öl
  3 Blatt Basilikum
  25g Nam Prik (Sambal)
  25ml Frischer Limonensaft
   Frischer Koriander grob gehackt



Zubereitung:
Die Garnelen schälen, den Darm entfernen, den Schwanz aber dranlassen.
Die Garnelenköpfe aufbewahren. Das Zitronengras in kurze Stücke
schneiden und mit dem Messerrücken leicht flachklopfen. Die
Schalotten in feine Streifen und die Chilis in ganz kleine Ringe
schneiden. Das Öl in einer grossen Pfanne erhitzen, die Garnelenköpfe
hinzufügen und 3-4 Minuten pfannenrühren, 1,5 l. Wasser hinzufügen
und aufkochen. Das Zitronengras, die Basilikumblätter und Salz
hinzufügen. Die Pfanne abdecken, auf kleine Hitze stellen und 10
Minuten köcheln lassen. Die Brühe durch ein Sieb in einen Topf giessen
und aufkochen. Die Garnelen hinzufügen bis sie gar aber noch fest
sind. Nam Prik (Sambal) mit dem Limonensaft verrühren und zusammen
mit den Schalotten und den Chilis in die Brühe geben. Gut verrühren.
Das ganze in einen Feuertopf geben, dessen Schornstein bereits mit
glühenden Holzkohlen gefüllt ist. Den Feuertopf auf den Tisch stellen
und, wenn die Brühe wieder beginnt zu sieden, in Schalen füllen und
mit den Korianderblättern garnieren.
Vorsicht, die Suppe kann sehr scharf sein, je schärfer, desto
authentischer. Einen Feuertopf gibt es im Asien-Laden, er ist ein sehr
nützliches Gerät, mit dem sich noch viele andere Suppen servieren
lassen. Die Holzkohlen bekommt man glühend im Backofen unter dem
Grill. ++

* Quelle: A Taste of Thailand Übersetzt und erfasst von:
H. Owald

Erfasser: Helmut

Datum: 02.10.1995

Stichworte: Asien, Suppen, Thailand, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Leberspätzle-Suppe
Leber waschen, trocken tupfen und enthäuten. Zwiebel schälen und in Stücke schneiden. Leber, Zwiebelstücke, Petersilie, ...
Leberterrine
Schweinefleisch, Kalbfleisch, fetten Speck und Schweineleber durch den Wolf drehen. Zwiebeln und Knoblauchzehen fein ...
Leberterrine mit Zimt
Leber und Schweinefleisch mehrmals durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen. Eine Terrinenform mit Speck ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe