Tomatenbrot

  350g Halbweissmehl
  200ml Lauwarme Milch Menge anpassen
  20g Frischhefe
  1ts Salz
  1tb Tomatenpüree
  3tb Olivenöl; evtl. Öl von den eingelegten Tomaten
  60g Dörrtomaten; in Öl eingelegt
  1sm Zwiebel
 
Nach Einer Kolumne Von:  Anne-marie Wildeisen Meyers Modeblatt 18/99 Umgew. von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Vertiefung
eindrücken. Die Hälfte der Milch mit der Hefe verrühren und in die
Mehlmulde giessen. Mit etwas Mehl verrühren.

Restliche Milch mit dem Salz und dem Tomatenpüree verrühren und
zusammen mit dem Öl beifügen. Alles mischen und während acht bis
zehn Minuten zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt an
einem warmen Ort etwa 1 1/2 Stunden aufgehen lassen.

Die Tomaten auf Küchenpapier abtropfen lassen, dann grob hacken. Die
Zwiebel schälen und fein hacken. Beides unter den aufgegangenen Teig
kneten. Daraus zwei Brotlaibe formen, auf ein mit Backpapier belegtes
Blech setzen und mit einem Tuch bedeckt nochmals 30 Minuten aufgehen
lassen.

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Die Brote mit wenig Mehl bestäuben. Im 220 Grad heissen Ofen auf der
untersten Rille während ca. 30 Minuten backen. Lauwarm schmecken diese
Brote besonders gut.

Tip: Das Tomatenbrot lässt sich auch ausgezeichnet für die
Zubereitung von Crostini verwenden: In diesem Fall in Scheiben
schneiden, mit Olivenöl bestreichen, kurz rösten und noch warm mit
einem Belag nach Wahl (z.B. Oliven- oder Tomatenpaste) bestreichen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rhabarberkuchen mit Quarkhaube
Mehl und Backpulver in eine Rührschüssel sieben. Die übrigen Zutaten hinzufügen und alles mit einem Handrührgerät zunäch ...
Rhabarberkuchen mit Rahmguss
(*) Blech ca. 22 cm Durchmesser Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Kuchenteig rund auswallen und das Wähenblech ...
Rhabarberkuchen mit Sahneguß und
Aus den angegebenen Zutaten einen Knetteig bereiten und 30 Minuten kühl stellen. Rhabarber in kleine Stücke schneiden. T ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe