Tomaten-Quark-Auflauf

  500g Speisequark
  1dl Sahne
  5 Eigelb
  100g Greyerzer
   Salz
   Pfeffer aus der Mühle
  1pn Muskatnuss frisch gerieben
  5 Eiweiss
  8lg Fleischige Tomaten
  1ts Oregano feingehackt
  50g Sbrinz gerieben



Zubereitung:
Den Quark in einer Schüssel mit dem Rahm und den Eigelben gut
verrühren.

Den Käse in ganz kleine Würfel schneiden und zur Quarkmasse geben. Mit
Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Das Eiweiss steif schlagen und sorgfältig unter die Quarkmasse heben.
Diese in eine ausgebutterte, weite Gratinform füllen.

Von den Tomaten einen kleinen Deckel wegschneiden. Die Schnittflächen
mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen.

Die Tomaten in die Quarkmasse stellen und mit dem Sbrinz bestreuen.
Auf der untersten Einschubleiste des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens
während 25-30 Minuten backen.

* Quelle: Erfasst: Barbara Furthmüller
30.12.1995

Erfasser: Barbara

Datum: 31.03.1996

Stichworte: Gemüse, Frisch, Tomate, Quark, Käse, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Chicoree in Blätterteig
Chicoree gar dünsten. Jede Stange mit einer Käsescheibe umwickeln, danach in eine Scheibe ausgerollten Blätterteig h ...
Chicoree in Sahne-Schinken Sauce
Chicoree säubern, also äussere Blätter entfernen usw.. Dann den Chicoree vierteln und die Herzen entfernen - die des ...
Chicoree mit Ei
Chicoree putzen, mit einem spitzen Messer den bitteren Strunk keilförmig herausschneiden. Chicoree mit Gemüsebrühe zum K ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe