Tomatensuppe mit Mais

  600g Tomaten
  1md Zwiebel
  2tb Butter
  50ml Noilly Prat
  3dl Gemüsebouillon Menge anpassen
  2 Maiskolben
   Salz
   Schwarzer Pfeffer
  1pn Curry
  50ml Rahm
  1bn Schnittlauch
 
Nach Einer Rubrik Von:  Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 37/99 Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und die Früchte
in Schnitze schneiden.

Die Zwiebel schälen und fein hacken. In einer mittleren Pfanne die
Butter schmelzen. Die Zwiebel darin glasig dünsten. Dann die Tomaten
beifügen und kurz mitdünsten. Mit dem Noilly Prat und der Bouillon
ablöschen. Die Suppe zugedeckt zehn bis fünfzehn Minuten kochen
lassen.

Inzwischen die Maiskolben von Blättern und Fäden befreien. In
ungesalzenem (!) Wasser fünf bis acht Minuten kochen. Abschütten und
kalt abschrecken. Dann die Kolben auf den Stielansatz stellen und die
Körner von der Spitze her mit einem scharfen Messer abschneiden.

Die Tomatensuppe im Mixer oder mit dem Stabmixer fein pürieren. Wenn
nötig mit etwas Bouillon verdünnen. Aufkochen. Die Maiskörner
beifügen und die Suppe mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.

Den Rahm steif schlagen. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die
Suppe in Teller oder Tassen anrichten. Je einen Löffel Schlagrahm auf
die Suppe setzen und diese mit Schnittlauch bestreuen. Sofort servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Falsches Raclette
Die Kartoffeln in der Schale nicht zu weich kochen. Die Peperoni halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. In nic ...
Fänz
Brot, Milch, Butter, Käse und hin und wieder ein Fänz waren bis vor wenigen Jahren noch die Hauptspeisen der Älpler. Es ...
Fänz (Uri)
In einer schwarzen Bratpfanne lässt man die Butter heiss werden, gibt das Mehl langsam hinzu und röstet es hellbraun. D ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe