Tori no takekawa tsutsumi (*)

  640g Pouletfleisch vom Schenkel ohne Knochen, aber mit
   Haut berechnet
  240g Frische Bambussprossen;(***)
   Frische Kinomeblätter; (*) oder Sanshopulver (**)
 
TERIYAKI-SAUCE: 180ml Dunkle Sojasauce
  3tb Zucker
  120ml Mirin
 
REF:  Rubrik von Michael Merz Meyer's 24/2000 Sala Ruc
   Umgew. von Rene Gagnaux



Zubereitung:
(*) Hühnerfleisch im Bambusblatt Vorbereitungen Fleisch vom Knochen
lösen und in gleichmässige Stücke von etwa 20 g Gewicht schneiden.
Die Bambussprossen schälen, in die Pfanne geben, mit Wasser bedecken,
eine Hand voll Reis zugeben und zum Kochen bringen.

Eine andere Kochart mit demselben Resultat: Die Bambussprossen
zusammen mit dem Waschwasser vom Reis (das ja die abgewaschene
Reisstärke enthält) aufsetzen und garen. Abgiessen und auch dieses
Gemüse in 20-Gramm-Stücke schneiden.

Bambus und Pouletstücke abwechslungsweise auf Stäbchen stecken.
Danach die Zutaten zur Teriyaki-Sauce in einem Pfännchen solange unter
Umrühren erwärmen, bis der Zucker schmilzt.

Zubereitung Die Spiesschen auf beiden Seiten angrillieren. Danach kurz
durch die Sauce ziehen und zurück auf den heissen Grill legen. Noch
zweimal durch die Sauce ziehen oder mit einem Pinsel die Sauce auf die
Spiesschen auftragen und grillieren.

Anrichten Die fertig grillierten Spiesschen mit einigen
Kinomeblättern belegen oder mit einer Prise Sanshopulver bestreuen.
Dann in ein Bambusblatt einpacken und servieren.

(*) Kinomeblätter: So heissen die zarten hellgrünen Blättchen einer
stacheligen Eschenart, die unglaublich appetitlich duften. (**) Der
Puder daraus wird "Sansho" genannt, und Sansho wird anstelle von
Kinomeblätter verwendet. Die Früchte dieses Baumes kennt die Welt als
Sezuanpfeffer.

(***) Bambussprossen: Junge Bambussprossen kaufen Sie frisch im
Asien-Shop. Sie sind an der Basis beschnitten und müssen von ihren
Blättern befreit werden. Bambussprossen enthalten ein Gift, das durch
Kochen in Reiswasser entfernt wird. Nach etwa 5 Minuten Kochzeit
verliert das Gemüse seinen bitteren Geschmack und kann welterverwendet
werden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hähnchen-Sprossen-Pfanne
Die Hähnchenbrüste ohne Knochen in 2 cm breite Streifen schneiden, mit etwas Knoblauch und Ingwer, mit Sojasauce und Ses ...
Hähnchenstücke mit Gemüse aus dem Ofen
Das Hähnchen gründlich waschen, trocken tupfen und in 8 Stücke teilen. Ein tiefes Backofenblech mit 2 EL Olivenöl einpin ...
Hähnchensuppe mit Garnelen
Gemüse putzen, waschen. Möhre und Kartoffeln in feine Streiten, Porree in feine Ringe und Rettich in Scheiben schneiden. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe