Brokkoligemüse mit Rohgerösteten Kartoffeln

  4 Dicke Kartoffeln
  1tb Kokosfett
  500g Brokkoli
  2tb Margarine
   Kräutersalz, Pfeffer
   Curry nach Geschmack
  30g Mandelblättchen



Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden. In einer
Antihaftpfanne Kokosfett erhitzen und die Kartoffeln darin auf beiden
Seiten knusprig braten, dann salzen. Den Brokkoli in kleine Röschen
zerteilen und die harten Teile am Strunk wegschneiden.
Waschen und in wenig Salzwasser ca. 8-10 Minuten garen. Sofort in ein
Sieb schütten, dabei die Brühe in einem Topf auffangen; kann als
Suppengrundlage oder als Saucenfond weiterverwendet werden. Den
Brokkoli kurz in eine Schüssel mit kaltem Wasser tauchen. So behält
das Gemüse seine grüne Farbe. Die Margarine in einem Topf schmelzen,
mit Kräutersalz, Pfeffer und Curry würzen, den Brokkoli untermischen,
Mandelblätter darunterrühren und zu den Röstkartoffeln servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rotbarbe mit grünem Tomaten-Chutney und gegrilltem Gemüse
Rotbarben-Filets salzen, pfeffern und in Olivenöl in einer beschichteten Pfanne braten. Zuerst auf der Hautseite, bis di ...
Rotbarbe mit Kräuterkruste an Rhabarber-Spargel-Gemüse...
* Fisch säubern, salzen, pfeffern. * Rhabarber würfeln und in Milch einlegen. * Spargel am unteren Ende schälen und in 3 ...
Rotbarbe mit Passe-Pierre, Tomaten-Couscous und...
Rotbarbe: Rotbarbenfilets mit der Pinzette entgräten, mit einer Mischung aus Kurkuma, Salz, Pfeffer und Zitronenthymian ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe