Traubenstrudel1

  0.5 Pk. fertiger Strudelteig oderselber zubereiten aus:
  125g Mehl
  1pn Salz
  1tb Öl
  5tb Wasser lauwarm 3 - 5 El.
 
Für Die Füllung: 500g Blaü Trauben
  500g Weisse Trauben
  2tb Magerquark
  4tb Sahne
  1tb Marzipan
  2tb Zucker
  1 Unbehandelte Zitrone abgeriebene Schale davon
  2tb Geröstete Mandelblättchen
  40g Butter flüssig
   Puderzucker zum Bestäuben
 
Beilage:  Vanilleeis
   Sahne, steifgeschlagen
   Minzezweige



Zubereitung:
Aus den angegebenen Zutaten eine Strudelteig herstellen und zugedeckt
ruhen lassen. Wer auf fertigen Teig zurückgreift, spart sich viel Mühe.

Den Teig auf einem Geschirrtuch zu einem Rechteck ausrollen und über den
Handrücken hauchdünn ausziehen. Die Trauben halbieren und falls nötig
entkernen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Magerquark, Sahne, Marzipan, Zucker und Zitronenschale glattrühren. Die
ausgezogene Strudelplatte erst mit der Hälfte der flüssigen Butter, dann
mit der Quarkmasse bestreichen. Trauben und Mandelblättchen gleichmässig
darauf verteilen und den Strudel von der Längsseite her mit Hilfe des
Tuches aufrollen. Auf ein gefettetes Blech gleiten lassen, Schnittkante
nach unten, und die Oberfläche mit der restlichen Butter bepinseln.

Den Strudel im heissen Backofen 25 - 30 Minuten backen. Ein wenig abkühlen
lassen und mit Puderzucker bestäuben. Am besten mit einem Sägemesser
(Wellenschliff) oder Elektromesser in Stücke schneiden. Entweder mit
steifgeschlagener Sahen oder mit Vanilleeis servieren und mit je einem
Minzezweig garnieren.

Tip!-Tip!-Tip!-Tip!-Tip!-Tip!-Tip!-Tip!-Tip!-Tip!-Tip!-Tip!-Tip!-Tip!-Tip!-T

Ersetzen Sie die Mandelblättchen durch Pinienkerne, die sind zwar
ziemlich teuer, haben aber ein sehr feines Aroma. Traubenstrudel kann man
gut einfrieren.

* Quelle: Liebesmenü Winter-2 posted and modified by
K.-H. Boller, 16.12.95

Erfasser: Karl-Heinz

Datum: 30.01.1996

Stichworte: Dessert, Gebäck, Strudel, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Früchtegratin
Früchte je nach Sorte vorbereiten und zerkleinern (Spalten, Würfel). Eier mit der Creme fraiche, dem Zucker und dem Coi ...
Früchtegratin mit Grand Marnier
Früchte auftauen, mit etwas Puderzucker und den gehackten Mandeln marinieren. Die vorbereiteten Früchte in einem Topf e ...
Fruchteis
Das Fruchtfleisch grob würfeln und in einer flachen Schale für 1 Stunde ins Gefrierfach stellen. Das Wasser mit dem Zuck ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe