Trüffelöl

  1l Natives Olivenöl
  10g Trüffel, weiß oder schwarz



Zubereitung:
Die weisse Trüffel gibt mehr Geschack als die schwarze. Die schwarzen
Trüffel kosten allerdings etwa nur die Hälfte. Verwenden sie Reste,
die vom Hobeln übrigbleiben, oder die etwas härtere Aussenhaut von
schwarzen Trüffeln.

Die Trüffelstücke in die Flasche geben und das Öl zugiessen. Nach
2-3 Wochen hat das Öl das Trüffelaroma angenommen.
Die Pilzstücke können mehrere Monate im Öl bleiben. Immer wieder
frisches Öl nachfüllen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pochierte Eier auf Paprikagemüse
1. Paprika vierteln, entkernen, mit dem Sparschäler schälen und in Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in Sch ...
Pochierte Tamarillos mit Buttermilch-Bavarois (*)
(*) und Brandy Snaps Pochierte Tamarillos: Wein, Zucker, Sternanis und Zimtstengel in einer Pfanne zum Kochen bringen. ...
Pochierter Lachs mit Sahne-Reis
Reis in 1 l Salzwasser bei Mittelhitze mit Deckel knapp 20 Minuten kochen. Auf einem Sie abtropfen lassen. Lachsscheiben ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe