Tunfisch mit Schokoladen-Sojasauce zu Grünen Bohnen

 
FÜR DEN TUNFISCH: 750g Gelbflossentunfisch; ca.
   Zitronensaft
  1tb Sojasauce
  2tb Olivenöl
   Salz
 
FÜR DIE SCHOKOLADEN-SOJASAUCE: 250ml Fischfond (Zutaten und Zubereitung siehe unten
  40g Bittere Schokolade (mindestens 75 % Kakaogehalt)
   Sojasauce
   Pastis
   Zitronensaft von einer halben Zitrone
   Tabasco
   Cayennepfeffer
 
FÜR DEN FISCHFOND:  Fischköpfe und Fischhaut, am besten vom Steinbutt oder von der Seezunge
  0.5 Blatt Kombu
  3tb Klein gehacktes Suppengemüse (Sellerie, Möhren, Lauch)
   Schalotten
  4 Körner Nelkenpfeffer
  1 Lorbeerblatt
   Etwas Zerstoßener schwarzer Pfeffer
  1sm Stück Butter
  500ml Trockener Weißwein
  1Gl Noilly Prat
 
FÜR DIE GRÜNEN BOHNEN: 500g Grüne Bohnen
  1lg Schalotte
  8sm Tomaten
   Olivenöl
   Salz



Zubereitung:
Tunfisch Den Tunfisch in Form eines Quaders (etwa 6-8 cm hoch)
schneiden und auf einer gusseisernen Grillpfanne in etwas Olivenöl von
beiden Seiten scharf anbraten. Der Tunfisch muss innen roh bleiben und
darf am Rand nur 2-3 mm durchgegart sein. Salzen, mit Zitronensaft und
Sojasauce beträufeln und in Alufolie eingewickelt abkühlen lassen.

Fischfond Butter in einem Topf aufschäumen, Schalotten und
Suppengemüse zugeben und anschwitzen, ohne Farbe annehmen zu lassen.
Nelkenpfeffer, Lorbeerblatt und Pfefferkörner zugeben, mit Noilly Prat
ablöschen und einkochen, anschliessend mit dem Weisswein ablöschen
und aufkochen. Fischköpfe, Fischhaut, Gräten und Kombu zugeben. Etwa
30 Minuten leicht simmern lassen und dann durch ein Tuch abgiessen.
Klaren Sud auf die Hälfte reduzieren und entfetten.

Schokoladen-Sojasauce Die Schokolade in dem Fischfond schmelzen. Den
Zitronensaft, den Pastis und die Sojasauce zugeben und mit ein paar
Spritzern Tabasco und Cayenne kräftig abschmecken. Die Sauce weiter
reduzieren.

Der Schokoladengeschmack darf nicht mehr dominieren, aber er muss
deutlich präsent sein.

Grüne Bohnen Bohnen in Salzwasser kochen und anschliessend in kurze
Stücke schneiden. Die Schalotte würfeln und in dem Öl anschwitzen.
Tomaten häuten und dazulegen. Nach kurzer Garzeit sollen die Tomaten
zerdrückt werden und die Schalottenwürfel gar sein. Die
Bohnenstückchen darüber geben und mit geschlossenem Deckel alle
Zutaten weitergaren.

Den Tunfisch in Scheiben schneiden. Mit der Schokoladen-Sojasauce
begiessen. Die Bohnen separat dazu anrichten. Dazu etwas Baguette
reichen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Brandade de morü (pürierter Stockfisch)
Nachdem die Flossen entfernt sind, den Stockfisch 24 Stunden in kaltes Wasser legen. Danach spülen und in einem grossen ...
Branzino con patate - Meerbarsch auf Kartoffeln
Zubereitung Fischsud Fischgräten über Nacht in ca. 2 Liter kaltem Wasser wässern. Wasser immer wieder wechseln. Sämtli ...
Brasilian Deep Fried Fish Fritters: Bolinos de Bacalhau
Preheat the oven to 375 degrees F (190 degrees C. ) Cook the haddock with the milk and bay leaves, in a tray covered wit ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe