Tupelo Style Chicken

  4 Tasse/n (-6) Pflanzenöl ca.
  1 Ei
  1 Tasse/n Milch
  1 Tasse/n Mehl
  500g Hähnchenbrustfilet
 
HONIG-SENF-DIP: 0.25 Tasse/n Mayonnaise
  1.5ts Senf
  2ts Honig
  1 Prise/n Paprika
 
APRIKOSEN-DIP: 2tb Dijon-Senf
  1tb Aprikosenmarmelade
  2tb Honig
 
PANADE: 1 Tasse/n Corn Flakes, zerbröselt
  1sm Rote Chilischote, feingehackt
  1.25ts Cayenne Pfeffer
  1ts Kreuzkümmel, gemahlen
  1ts Salz
  0.5ts Paprika
  0.25ts Zwiebelpulver
  1sm Koblauchzehe, feingehackt



Zubereitung:
Eines der berühmtesten "Theme-Restaurants" der Welt zahlt mit diesem
Gericht seinen Tribut an den Geburtsort von Elvis Presley. Vermutlich
beschloss man diesen Fingerfood-Aperitifteller nach einer Stadt,
anstatt nach dem "King" selbst zu benennen, da "Elvis Style Chicken"
eher nach einem Gebräu klingt, das Bananen, Erdnussbutter und fetten
Speck enthält.

1. Das Öl in einer tiefen Pfanne auf 180°C erhitzen.

2. Die Dips vorbereiten, indem die jeweiligen Zutaten gut miteinander
durchgemixt werden. Die Dips in Schalen füllen, diese abdecken und
kühlstellen, bis das Fleisch fertig ist.

3. Zur Vorbereitung der Panade alle Zutaten gut miteinander vermischen.

4. Das Ei in einem tiefen Teller gut mit der Milch verschlagen.

5. Das Mehl in einen anderen tiefen Teller geben.

6. Die Hähnchenbrustfilets der Länge nach in ungefähr 1,25 cm breite
Streifen schneiden.

7. Die Streifen nun wie folgt panieren: Zuerst jeden Streifen durch das
Mehl ziehen, dann in die Eier-Milch-Mischung tauchen und dann wieder
mit Mehl panieren. Nun wieder durch die Eier-Milch-Mischung ziehen und
dann gut mit der Corn-Flake-Gewürzmischung bedecken. Jeder Streifen
muss gut damit beschichtet sein.

8. Die Streifen nun in Portionen von 6 bis 8 Stück hintereinander für
4 bis 5 Minuten in der Friteuse goldbraun braten und mit den Dips
servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Curryreis mit Hähnchenbrust
1. Hähnchenbrustfilet in 2 cm grosse Würfel schneiden. Zwiebel mittelfein würfeln. Knoblauch fein hacken. Ingwer schälen ...
Curryreis mit Rindshuft
Wasser und Salz aufkochen. Den Reis hineingeben und zugedeckt auf kleinstem Feuer zwölf bis fünfzehn Minuten ausquellen ...
Curry-Rindfleischstreifen mit Nudeln
1. Den Lauch rüsten und in feine Streifchen schneiden. Die Rüebli schälen und ebenfalls in zündholzgrosse Streifen schne ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe