Türkischer Lokma

  3 Tas. Mehl
  3 Tas. Zucker
  1ts Hefe
  2tb Butter, zerschmolzen
  1tb Zitronensaft
  1 Spur Salz
  2 Tas. Öl zum Ausbacken



Zubereitung:
Hefe und 1 Tl. Zucker in einem El. warmen Wasser auflösen.
Mehl, geschmolzene Butter und eine Prise Salz hinzufügen. Nach
und nach Wasser zugiessen und zu einem weichen Teig kneten. Mit
einem Tuch abdecken und an einem warmen Platz ca. 3 Minuten gehen
lassen.

Drei Gläser Zucker und drei Gläser Wasser 15 Minuten lang kochen,
bis ein dünner Sirup entsteht. Öl in einer Pfanne erhitzen.

Zwischen dem Zeigefinger und Daumen aus dem Teig Kügelchen formen.
Die Bällchen mit einem geölten Löffel aufheben und ins erhitzte
Öl geben.

Die Bällchen goldbraun ausbacken. Auf Fettpapier eine Minute
abtropfen lassen, dann in den erkalteten Sirup tauchen, ein
paarmal umrühren, so dass der Sirup gut einzieht.

Warm oder kalt servieren.

26.03.1994 (Wa)


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Kuchen, Gebäck, Desserts, Türkei, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Eier-Rüebli-Tatar
Die Eier in kaltes Wasser geben und zugedeckt aufkochen. Auf der ausgeschalteten Herdplatte zehn Minuten ziehen lassen. ...
Eier-Sahne-Creme überbacken
Die Eier mit 120 g Zucker schaumig rühren. Die Sahne mit der Vanillestange vorsichtig heiss werden lassen, die Vanillest ...
Eiersalat
Die Eier mit einem Eierschneider in Scheiben zerteilen und auf einem Teller auslegen. In einer Schüssel die Mayonnaise ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe