Überbackene Apfel-Pfannkuchen

  100g Mehl
  2 Eier
  125ml Milch
  1 Prise/n Salz
  4 Säürliche Äpfel (600 g)
   Saft von 1/2 Zitrone
  2tb Öl
  4ts Nuß-Nougat-Creme
  150g Schlagsahne
  1 Eigelb
  1pk Vanillin-Zucker
   Evtl. Puderzucker, Apfelwürfel zum Bestreuen



Zubereitung:
1. Mehl, Eier, Milch und Salz verrühren. Teig ca. 10 Minuten quellen
lassen. Äpfel schälen, grob raspeln und mit Zitronensaft beträufeln.
Hälfte unter den Teig heben.

2. Öl erhitzen und 4 goldbraune Pfannkuchen bakken. Etwas abkühlen
lassen. Mit Nougat-Creme bestreichen, übrige Äpfel darauffüllen und
aufrollen.

3. Pfannkuchen in eine flache Auflaufform legen. Sahne, Eigelb und
Vanillin-Zucker verrühren. Über die Pfannkuchen giessen. Im
vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3)
ca. 20 Minuten überbacken. Evtl. mit Puderzucker und Apfelwürfeln
bestreuen.

Zubereitungszeit ca. 1 1/4 Std.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Heidelbeer-Quark mit Pistazienkrokant
2/5 vom Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze zu einem hellbraunen Karamel schmelzen lassen. Pistazien grob hacke ...
Heidelbeer-Quark-Mousse
1. 50 g Heidelbeeren pürieren und mit Quark, etwas abgeriebener Zitronenschale, Zitronensaft, Eigelb und Zucker verrühre ...
Heidelbeerschichtspeise
Natürlich haben die murmelgrossen, samtigblauen Kulturheidelbeeren mit den kleinen, dunklen Waldheidelbeeren nichts zu t ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe