Überbackene Auberginenröllchen mit Mozzarella und Fri ...

  2md Auberginen
  3tb Olivenöl (evtl. mehr)
   Salz und Pfeffer
  250g Mozzarella
  1bn Basilikum
  1kg Tomaten
  100g Parmesan; frisch gerieben
   Olivenöl; zum Beträufeln



Zubereitung:
Für vier bis sechs Personen:

1. Die Auberginen längs mit einem grossen scharfen Messer oder auf der
Aufschnittmaschine in gleichmässig dicke, knapp halbzentimeterstarke
Scheiben schneiden.

2. In einer grossen Pfanne das Öl erhitzen, die Scheiben
nebeneinanderliegend im heissen Öl sanft, aber energisch so lange auf
beiden Seiten braten, bis sie schön braun geworden sind und das
Fleisch weich und zart ist. Währenddessen mit Salz und Pfeffer
würzen. Schliesslich auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3. Den Käse in zentimetergrosse Würfel schneiden. Die
Basilikumblätter zerzupfen-nicht hacken, weil sonst die ätherischen
Öle, in denen aller Duft und Geschmack steckt, verfliegen-und damit
vermischen.

4. Die Tomaten häuten, entkernen und das Fruchtwasser entfernen. Das
Tomatenfleisch fein hacken. Unbedingt mit der Hand und nicht im Mixer,
es soll eine Struktur erhalten bleiben. Das Tomatenfleisch in einem
Sieb abtropfen lassen.

5. Ein Drittel des Tomatenfleischs mit dem Käse und Basilikum mischen,
dabei mit Salz und Pfeffer und einigen Tropfen Olivenöl würzen.

6. Jeweils ein Häufchen dieser Käsemischung auf ein Ende der
gebratenen Auberginenscheiben setzen, diese aufrollen und nebeneinander
in eine flache, feuerfeste Form setzen.

7. Das restliche Tomatenfleisch darüber verteilen, den geriebenen
Käse darüber streuen und alles mit Olivenöl beträufeln.

8. Die Form für etwa 15 Minuten in den 220 Grad heissen Ofen schieben,
bis die Tomaten brodeln und der Käse in Inneren der Röllchen
geschmolzen ist.

: O-Titel : Überbackene Auberginenröllchen mit Mozzarella und
: > frischen Tomaten

(is)Baguette dazu und fertig.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Heilbutt mit Rosmarin
4 Stücke Alufolie werden mit Olivenöl bepinselt, die Heilbuttschnitten auf beiden Seiten mit Meersalz und Pfeffer aus de ...
Heilbutt überbacken mit Kräuterreis
Den Reis im leicht gesalzenen Wasser (125 ml) ca. 25 Minuten garen, bis der Reis vollständig ausgequollen ist. Kurz bevo ...
Heilbutt vom Grill
Die Heilbuttscheiben abspülen, abtupfen, mit Zitronensaft säuern. Zucchini abwaschen, trockentupfen, Fruchtansätze entfe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe